3satFestspielsommer und ARD Radiofestival starten in den Festivalsommer 2022

Mi, 15.06.2022, 15:35 Uhr
Blick auf die Berliner Waldbühne © ZDF/rbb

Über 100 klassische Konzerte und Opern in Web, TV und Radio: Für sein Publikum bieten der 3satFestspielsommer und das ARD Radiofestival ein vielfältiges und hochkarätiges Musikangebot. Übertragen wird unter anderem von den Festspielen aus Bayreuth und Salzburg, vom MDR-Musiksommer, dem Schleswig-Holstein vom Rheingau Musik Festival. Den Auftakt macht der 3satFestspielsommer mit den Wiener Philharmonikern unter Andris Nelsons am 16. Juni 2022 beim Sommernachtskonzert Schönbrunn, bevor der MDR-Musiksommer mit der Stardirigentin Marie Jacquot am 9. Juli 2022 in Wernigerode das ARD Radiofestival eröffnet.   

3sat, das Programm von ZDF, ORF, SRF und ARD, zeigt von 16. Juni bis 17. September 2022 Opern- und Konzertübertragungen beim diesjährigen 3satFestspielsommer. Das ARD Radiofestival sendet von 9. Juli bis 16. September 2022 gemeinsam mit allen neun ARD-Kulturradios gut 100 Konzerte und Opern – knapp 25 davon live. Alle Konzerte und Opern gibt es im Anschluss in der ARD-Audiothek sowie ausgewählte Konzerte in der ARD Mediathek und in der 3satMediathek zum Abrufen. Präsentiert werden weitere Konzerte und Opern vom Musikfest Berlin, dem Kissinger Sommer, vom Bachfest Leipzig, von den Bregenzer Festspielen sowie Klassik am Odeonsplatz.    

Der 3satFestivalsommer im Überblick: https://pressetreff.3sat.de/programm/dossier/mappe/showDossier/Special/grosse-klassikfestivals-im-3satfestspielsommer-von-juni-bis-september-2022   

Hauptabteilung Kommunikation
Aktualität, Kultur und Unterhaltung

Jessica Zobel
zobel.jwhatever@zdf.de
Mainz, 15. Juni 2022