3sat-Doku: "Ruanda – Perle Zentralafrikas"

Do, 27.08.2020, 11:20 Uhr
Typisch afrikanische Baumsavanne und ihre Bewohner finden sich im Akagera-Nationalpark © ZDF/Coşkun Oğuz Namlı

Ruandas drei Nationalparks bieten eine breite Palette der afrikanischen Natur- und Tierwelt. 3sat stellt in der Dokumentation "Ruanda – Perle Zentralafrikas" am Dienstag, 1. September 2020, um 17.45 Uhr das ostafrikanische Land vor.

Vom immergrünen Nyungwe-Wald über die Virunga-Vulkane bis in die heiße Baumsavanne von Akagera: Jeder dieser Lebensräume gibt anderen Tieren eine Heimat. An den Vulkanhängen von Virunga leben Berggorillas, im Akagera-Nationalpark haben zahlreiche Elefanten ihren Lebensraum.

Für die Dokumentation hat Filmautor Burak Dogansoysal Parkangestellte und Wildhüter auf einer Erlebnisreise durch Ruandas Natur- und Tierwelt begleitet. Sie berichten, welche Schutzmaßnahmen gegen Wilderer getroffen werden. Abstecher in die Dörfer am Wegesrand geben Einblicke in die Kultur der Bewohner und ihre traditionelle Lebensweise mit Fischerei und landwirtschaftlicher Produktion, wie dem Anbau von Tee und den aromatischen Früchten der Guavenbäume.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Marion Leibrecht
leibrecht.mwhatever@3sat.de
Mainz, 27. August 2020