"Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra": Konzert von den Salzburger Festspielen im 3satFestspielsommer

Di, 20.08.2019, 01:28 Uhr
Dirigent Daniel Barenboim © ZDF/Ricardo Dávila

Das West-Eastern Divan Orchestra besteht zu gleichen Teilen aus israelischen und arabischen Musikern und beweist so, dass sich die Macht der Musik von weltlichen Konflikten nicht aufhalten lässt. 3sat präsentiert das Konzert "Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra" von den Salzburger Festspielen 2019 im Rahmen des 3satFestspielsommers am Samstag, 24. August 2019, um 20.15 Uhr in Erstausstrahlung.

Im Mittelpunkt steht das erste Klavierkonzert in b-Moll von Peter Iljitsch Tschaikowski. Der russische Komponist wollte es eigentlich seinem Freund, dem Pianisten Nikolai Rubinstein, widmen. Doch der lehnte zunächst entrüstet ab. Das Konzert sei "trivial, wertlos und völlig unspielbar". Rubinstein hatte bald allen Grund, seine Meinung zu ändern. Denn nach der Uraufführung 1875 in Boston wurde das Konzert zu einem weltweiten Erfolg – und hat bis heute nichts von seiner Wirkung verloren.

Im Mittelpunkt steht das erste Klavierkonzert in b-Moll von Peter Iljitsch Tschaikowski. Der russische Komponist wollte es eigentlich seinem Freund, dem Pianisten Nikolai Rubinstein, widmen. Doch der lehnte zunächst entrüstet ab. Das Konzert sei "trivial, wertlos und völlig unspielbar". Rubinstein hatte bald allen Grund, seine Meinung zu ändern. Denn nach der Uraufführung 1875 in Boston wurde das Konzert zu einem weltweiten Erfolg – und hat bis heute nichts von seiner Wirkung verloren.

Im Mittelpunkt steht das erste Klavierkonzert in b-Moll von Peter Iljitsch Tschaikowski. Der russische Komponist wollte es eigentlich seinem Freund, dem Pianisten Nikolai Rubinstein, widmen. Doch der lehnte zunächst entrüstet ab. Das Konzert sei "trivial, wertlos und völlig unspielbar". Rubinstein hatte bald allen Grund, seine Meinung zu ändern. Denn nach der Uraufführung 1875 in Boston wurde das Konzert zu einem weltweiten Erfolg – und hat bis heute nichts von seiner Wirkung verloren.

Der 3sat-Festspielsommer im Überblick.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Jessica Zobel
zobel.jwhatever@3sat.de
Mainz, 20. August 2019