Dossier

Hessischer Film- und Kinopreis 2019 für den Dokumentarfilm "Why Are We Creative"

"In der heutigen Zeit ist Angst der größte Betablocker der Kreativität", sagte Hermann Vaske anlässlich des 30. Hessischen Film- und Kinopreises 2019. Für  sein Werk "Why Are We Creative" erhielt der Regisseur den Preis in der Kategorie "Dokumentarfilm". 3sat zeigt den Film am Montag, 18. November, um 22.25 Uhr, in Erstausstrahlung. 30 Jahre lang führte er Gespräche mit den Kreativsten der Welt. U.a. mit Wim Wenders, David Lynch, Björk, Bono, Marina Abramovic, Damien Hirst, Vivienne Westwood, Angelina Jolie, Isabella Rossellini, Willem Dafoe, John Cleese, Stephen Hawking und David Bowie.

Das könnte Sie auch interessieren