Dua Lipa beim iHeartRadio Music Festival 2021 in Las Vegas. © ap/John Locher

3satThementage-Festival mit 20 Jahre "Pop around the clock" und mehr

Zum Jahresausklang und zum Start ins neue Jahr hat 3sat sechs Thementage im Programm:
Zum Auftakt am Montag, 27. Dezember, dreht sich im 3satThementag "Echt tierisch" alles um Tiere.

Der Thementag "Herzflimmern" bietet am Dienstag, 28. Dezember, 24 Stunden lang romantische Komödien: darunter der Spielfilm "America's Sweethearts" mit Catherine Zeta-Jones, Julia Roberts und Christopher Walken sowie drei Teile der deutschen Komödie "Vorzimmer zur Hölle".

Am Mittwoch, 29. Dezember, bietet der 3satThementag "Wilde Western" Klassiker wie "Rio Grande" mit John Wayne und "Zwei rechnen ab" mit Burt Lancester und Kirk Douglas.

Am 3satThementag "Kabarett & Comedy" (Donnerstag, 30. Dezember) blicken Urban Priol und Sebastian Pufpaff satirisch aufs vergangene Jahr zurück. In der Sendung "Urban Priol: TILT 2021 – der Jahresrückblick" (Erstausstrahlung) präsentiert Urban Priol um 20.15 Uhr brandaktuelles, pointiertes Polit-Kabarett und macht dabei vor keinem gesellschaftspolitischen Thema halt. Um 21.45 Uhr gibt Sebastian Pufpaff in "Pufpaffs Happy Hour - Best of 2021" (Erstausstrahlung) die Highlights seiner Show zum Besten.

Über 500 Konzerte und ein Klassiker im deutschsprachigen Fernsehen: Der 3satThementag "Pop around the clock" feiert in diesem Jahr Jubiläum und präsentiert zum Jahresende am Freitag, 31. Dezember, ab 5.45 Uhr bereits zum 20. Mal Konzerthighlights nationaler und internationaler Stars. Im Mittelpunkt der Jubiläumsausgabe stehen Konzerte der Rolling Stones in Erinnerung an den 2021 verstorbenen Schlagzeuger Charlie Watts, die neuen Blues-Produktionen der Ausnahmegitarristen Joe Bonamassa und Eric Clapton, zwei bisher unveröffentlichte Konzerte von Simply Red und den Pet Shop Boys aus London und Rio de Janeiro, glitzernde Pop-Shows von Kylie Minogue, Christina Aguilera, P!ink, Dua Lipa und Coldplay, sowie Inszenierungen von LINDEMANN in Moskau und Depeche Mode in Paris. Und auch die Singer-Songwriter*innen kommen zu Wort mit Konzerten von Bruce Springsteen und der E Street Band, der britischen Musikerin Joan Armatrading und "Piano Man" Billy Joel. Die meisten Konzerte sind in 45 Tage in der 3satMediathek abrufbar.

Und am Samstag, 1. Januar 2022, startet 3sat mit dem Thementag "Amadeus Amadeus" ins neue Jahr, bei dem sich alles um das Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) dreht: Mit dabei sind Opern, wie "Don Giovanni" aus der Stuttgarter Oper 2012, Christof Loys Neuinszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Così fan tutte" von den Salzburger Festspielen 2020 und "Die Zauberflöte" von den Bregenzer Festspielen 2013. Die Aufführung "T.H.A.M.O.S." der katalanischen Theatergruppe "La Fura dels Baus" kreiert für die von Opernsänger Rolando Villazón geführte Mozartwoche 2019 in Salzburg. Konzerte wie "Wir spielen für Österreich - Mozart@home", bei dem Rolando Villazón im vergangenen Jahr musikalische Weggefährten einlud, mit ihm gemeinsam Mozart zu feiern sowie "Teodor Currentzis und Musicaeterna spielen Mozart" von den diesjährigen Salzburger Festspielen. Dokumentationen wie "Mozarts Geheimnisse", die tief in die Familiengeschichte des Musikvirtuosen eintaucht sowie die Musikdokumentation "Mozart Superstar", die einen neuen Blick auf den Popstar von damals wirft, indem sie dessen Hauptcharakterzüge wie Genialität, Volkstümlichkeit, Exzentrik, revolutionären Geist und Modernität mit dem heutigen Starsystem vergleicht.

3satThementag
Mo 27. Dez
06:15 Uhr