© dpa /Friso Gentsch

Weihnachten in 3sat

Ab Mittwoch, 18. Dezember wird es bis zu den Festtagen in 3sat weihnachtlich - mit ausgewählten Dokumentationen, stimmungsvollen Konzerten sowie ausgewählten Spielfilmen

An den Festtagen zeigt 3sat in seinem Weihnachtsprogramm Dokumentationen, Filmklassiker, festliche Opern, Ballett und Musik. Das Festtagsprogramm startet bereits am Mittwoch, 18. Dezember 2019, ab 20.15 Uhr mit dem zweiteiligen Doku-Drama zum 100. Jubiläum des renommierten Schweizer Zirkus Knie "Dynastie Knie – 100 Jahre National Circus". "Le Corsaire" - das Ballett von Lord Byron aus der Wiener Staatsoper neu und in spektakulären Bildern von Manuel Legris inszeniert, zeigt 3sat am Samstag, 21. Dezember, um 20.15 Uhr. Am Sonntag, 22. Dezember zeigt 3sat ab 20.15 Uhr vier "Winnetou-" Filme - bis in die Nacht hinein. Am Vorweihnachtsabend strahlt 3sat um 20.15 Uhr das zweiteilige Gesellschaftsdrama über das legendäre Wiener Hotel"Das Sacher. In bester Gesellschaft" aus.

Kultur
ab
Mi 18. Dez
bis
Do 26. Dez

Kulinarisches zur Einstimmung auf Heiligabend: Der "Gugelhupf" ist fester Bestandteil der traditionellen österreichischen Mehlspeis-Küche und wird auch weit über die Grenzen des Landes hinaus gebacken – von süß bis pikant. In der Erstausstrahlung "Gugelhupf-Varianten für jeden Geschmack" am Dienstag, 24. Dezember, um 9.15 Uhr stellen Bäckerinnen ihre Lieblingsrezepte vor. Im Anschluss daran (9.35 Uhr) entführt Anita Lackenberger in eine Welt voller regionaler Besonderheiten in der Ausgestaltung des Baumschmucks: "Glaskugeln, Strohsterne und Lametta - Eine Kulturgeschichte". Das jährlich stattfindende Adventskonzert "Christmas in Vienna" aus dem Wiener Konzerthaus bietet um 21.35 Uhr einen musikalischen Ausflug in weihnachtliche Traditionen aus aller Welt. Weihnachtsklassiker wie "Das ewige Lied - Stille Nacht" (23.10 Uhr), "Single Bells" (1.10 Uhr) sowie "O Palmenbaum" (2.35 Uhr) stehen danach auf dem Programm.

Am 1. Weihnachtsfeiertag steigt 3sat mit Ballett aus dem Züricher Opernhaus in den Tag: "Nussknacker und Mausekönig" um 10.25 Uhr des deutschen Choreographen Christian Spuck. Am Vorabend präsentiert die Dokumentation "Esel, Ochs‘ und Kind – Weihnachtskrippen in Europa" (Mittwoch, 25. Dezember, 19.10 Uhr,) vielfältige Krippen-Traditionen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien in Erstausstrahlung. Mit den Weihnachtsfilmen "Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte" (um 20.10 Uhr) sowie "Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!" (21.45 Uhr) und "Der Weihnachtshund" (23.10 Uhr) geht es am ersten Festtag in den Abend.

Am Donnerstag, 26. Dezember, um 9.10 Uhr zeigt 3sat die Aufzeichnung des "Weihnachtskonzert mit Telemann und Händel" in Erstausstrahlung. Das Kantatenkonzept des deutschen Komponisten ist das ideale Weihnachtsoratorium, das neben den Werken Johann Sebastian Bachs zu den Meisterwerken der Barockmusik gezählt werden kann. Diego Fasolis dirigiert das Barockensemble aus dem Tessin "I Barocchisti".

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

3sat-Presseteam
pressewhatever@3sat.de
Mainz, 31. Oktober 2019
Sendetermine