Nachhilfe in Sachen Direkte Demokratie. Von links: Florian Gasser, Matthias Daum, Lenz Jacobsen an der Landsgemeinde in Glarus © ZDF/SRF

"Servus. Grüezi. Hallo." unterwegs

Drei ZEIT-Redakteure on tour - Ein Film von Roger Brunner

Seit vier Jahren besprechen die drei ZEIT-Journalisten Florian Gasser, Matthias Daum und Lenz Jacobsen im Podcast "Servus. Grüezi. Hallo" aktuelle Themen, die die 3sat-Länder bewegen. Jetzt sind sie für eine Doku unterwegs und machen so manch abenteuerliche Entdeckung. 3sat zeigt "Servus. Grüezi. Hallo." unterwegs am Mittwoch, 12. Oktober 2022, um 20.15 Uhr. 

Dokumentation
Mi 12. Okt
20:15 Uhr
Erstausstrahlung

Was haben die singende Wirtin aus Kitzbühel, das Revierderby in Dortmund und die Landsgemeinde in Glarus gemein? Auf den ersten Blick rein gar nichts. Und doch schaffen es die drei Journalisten Florian Gasser (Österreich), Matthias Daum (Schweiz) und Lenz Jacobsen (Deutschland) von der Wochenzeitung DIE ZEIT, die drei Schauplätze in ihrer Doku "Servus. Grüezi. Hallo." unterwegs unter einen Hut zu bringen.

Matthias Daum, glühender Verfechter der Direkten Demokratie, erklärt den Kollegen aus Deutschland und Österreich, die mit reichlich Vorurteilen angereist sind, vor Ort und live, wie die Landsgemeinde in Glarus funktioniert, und wieso sie eben doch mehr Politik als Folklore ist. Der Tiroler Florian Gasser, Podcast intern "Tourismusdirektor" genannt, hat ein paar prominente Touristiker als Gesprächspartner zusammengetrommelt, die zeigen sollen, wieso der Gigantismus für den Tiroler Tourismus wichtig ist. So fliegen die drei etwa im Heli mit dem Talkaiser von Sölden Jack Falkner über dessen Reich oder lassen sich von Rosi, der singenden Wirtin von Kitzbühel verzaubern, die spontan das Lieblingslied von Arnold Schwarzenegger zum Besten gibt. Lenz Jacobsen schließlich, Borussia Dortmund-Fan seit Kindsbeinen an, nimmt seine Kollegen mit zum Klassiker Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Kann er Fußballmuffel Gasser zumindest für die soziale Bedeutung des Fußballs im Ruhrgebiet begeistern? Und wird Daum seine Skepsis ablegen können, wenn es um die Verbissenheit der Deutschen in Sachen Fußball geht?

 

Fotos zur Doku "Servus. Grüezi. Hallo." unterwegs finden Sie hier.

Hauptabteilung Kommunikation

Claudia Hustedt
hustedt.cwhatever@zdf.de
Mainz, 31. August 2022
zu Pressefotos
Sendetermine
Das könnte Sie auch interessieren