Am Anfang ihrer Studien erforschte die Biologin Monica Gagliano Meereslebewesen © ZDF und Eric Black

ZDF/3sat-Koproduktion "Aware – Reise in das Bewusstsein" erfolgreich in Bolivien

Der Dokumentarfilm "Aware – Reise in das Bewusstsein" (Deutschland 2020; Regie und Drehbuch: Frauke Sandig und Eric Black; Produktion: Frauke Sandig und Umbrella Films; Redaktion Nicole Baum) wurde beim Menschenrechtsfilmfestival in Bolivien ausgezeichnet als Bester internationaler Film.

Dokumentarfilm

Bewusstsein ist für Wissenschaft und Philosophie noch immer das größte Geheimnis des Universums. Haben nicht nur Menschen und höher entwickelte Tiere Bewusstsein, sondern vielleicht auch Pflanzen oder sogar hochkomplexe Maschinen? Könnte es sein, dass Bewusstsein in allem ist – und gibt es ein "höheres Bewusstsein"? "Aware – Reise in das Bewusstsein" bringt die Bewusstseinsforscher*innen der Welt miteinander in einen filmischen Dialog und lädt die Zuschauer*innen zu einer eigenen Bewusstseinsreise ein. Zuvor gewann der Film den Publikumspreis der Online-Sektion beim Dokumentarfilmfestival "Millenium Docs against Gravity" in Polen sowie den Feature Competition Jury Prize beim ILLUMINATE Film Festival 2021, Sedona, USA, und den Audience Award "Create the Future"  beim Maui Film Festival.

 

3sat zeigt "Aware – Reise in das Bewusstsein" im Rahmen des Dokfilmherbsts 2022 am Montag, 26. September 2022 , um 22.25 Uhr in seinem Programm.

 

Fotos zum Film finden Sie hier.

Hauptabteilung Kommunikation
Dokumentation und Reportage

Claudia Hustedt
hustedt.cwhatever@zdf.de
Mainz, 12. September 2022
Sendetermine
Das könnte Sie auch interessieren