nano

Die Welt von morgen
Do 28. Jan
18:30 Uhr
Moderation: Yve Fehring
AstraZeneca
Die Debatte über die Lieferengpässe bei AstraZeneca scheint festgefahren. Während der Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn, vor einem zähen juristischen Tauziehen warnt, wächst die Kritik an mangelnder Offenheit seitens der EU. Um eine faire Verteilung des Impfstoffs zu gewährleisten, müssen sich beide Seiten einigen.

AstraZeneca Vektorimpfstoff
Medien berichteten kürzlich über eine möglicherweise geringere Wirksamkeit des Vektorimpfstoffes von AstraZeneca bei über 65-Jährigen. Einerseits schlagen sich in der Berichterstattung Insider-Informationen aus der Politik nieder, andererseits aber auch Kritik an den eigentlichen wissenschaftlichen Daten des Pharmaunternehmens.

Schweizer Impfstoffe
Im April schien ein Corona-Impfstoff aus Schweizer Labors schon in Griffweite. Seither ist es um drei groß angekündigte Impfprojekte sehr ruhig geworden.

Impfen in Deutschland
Wer sich impfen lassen will, braucht Geduld. Der Impfstoff ist knapp. Die Terminvergabe schwierig. Der Start der lang geplanten Massenimpfung in Deutschland verläuft schleppend.

Geschichte der Schutzimpfung
Im Jahr 1798 entwickelte der englische Arzt Edward Jenner den ersten Impfstoff gegen die, damals noch in vielen Teilen wütende, Pockenkrankheit. Seitdem wurden weitere Impfungen gegen neue Krankheiten entwickelt. Schutzimpfungen wurden zu einem wichtigen Bestandteil im Kampf gegen Krankheiten. Doch auch in der Geschichte der Impfungen gab es Rückschläge und missglückte Versuche.

3sat
Magazin
Wissenschaft Technik Umwelt: Naturwissenschaften

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst