Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Mo 01. Mär
06:23 Uhr
Moderation: Cécile Schortmann
(Erstsendung: 26.02.2021)
Pixel mit Aura - Crypto Art
Die Digitalisierung bringt eine neue Kunstform hervor: Das NFT (Non-Fungible Tokens) - auch Crypto-Art genannt - ist als "digitales Original" einmalig und unkopierbar, ein körperloses Kunstwerk. 8,2 Millionen US-Dollar wurden allein im Dezember 2020 mit NFTs am Kunstmarkt umgesetzt. Hat Crypto Art das Potenzial, sich als eigenständige Kunstrichtung zu etablieren?

Passenger im Interview
Ein Geheimtipp ist er längst nicht mehr. Passenger alias Mike Rosenberg erzielte mit seinem Song "Let Her Go" Milliarden-Aufrufe auf Youtube. Jetzt hat der britische Singer-Songwriter ein neues Album herausgebracht: "Songs for the Drunk and Broken Hearted". Mit "Kulturzeit"-Moderatorin Cécile Schortmann spricht er darüber im Interview.

Nobelpreisträgerinnen im Gespräch
Die Literatur-Nobelpreis-Trägerinnen Swetlana Alexijewitsch und Herta Müller sind sich im Rahmen des Festivals "Re:Writing The Future" auf der Bühne begegnet. Beide haben Diktatur, Verfolgung und Ungerechtigkeit erlebt und daraus außergewöhnliche Literatur geformt. In Berlin haben sie darüber gesprochen, was Schreiben bewirken kann.

Willi Sitte zum 100. Geburtstag
"Lieber vom Leben gezeichnet, als von Willi Sitte gemalt!": Er war Partisan, Protegé des Politbüros, Mitglied der Volkskammer und von der DDR als dem besseren Staat überzeugt. Das zeigte sich auch in seinen Bildmotiven harter, dem Wohle aller dienender sozialistischer Arbeit. Und doch galt Willi Sitte (1921-2013) als einer der größten deutschen Gegenwartskünstler.

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst