Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Do 11. Mär
06:23 Uhr
Moderation: Nina Mavis Brunner
(Erstsendung: 10.03.2021)
Vorwürfe gegen Amos Oz
Nicht nur in Israel, sondern auch weit über die Landesgrenzen hinaus, galt der Schriftsteller und Friedensaktivist Amos Oz bis vor Kurzem noch als Vorzeigefigur. Zwei Jahre nach seinem Tod veröffentlicht seine Tochter Galia Oz eine Autobiografie, in der sie ihren Vater als sadistisches Monster bezeichnet, der sie brutal misshandelt haben soll.

Cho Nam-Joo: "Kim Jiyoung, geb. 1982"
Über zwei Millionen Mal wurde der Roman "Kim Jiyoung, geboren 1982" bereits verkauft. Er erzählt die Lebensgeschichte einer Südkoreanerin, die in einer traditionellen Familie aufwächst und deren Alltag von Diskriminierung und Belästigung geprägt ist. Was sagt uns dieses Buch über die gesellschaftliche Situation
südkoreanischer Frauen?

Insa Wilke über den Roman
"Kulturzeit"-Gespräch mit der Literaturkritikerin Insa Wilke den Bestseller "Kim Jiyoung, geboren 1982", der nicht nur in Korea eine Debatte über die Leistungsgesellschaft angestoßen hat.

St. Moritz: Damien Hirst Ausstellung
Er gilt als der höchstbezahlte Künstler der Welt und gibt sich allzu gerne als Enfant Terrible. Für seine erste öffentliche Einzelausstellung hat er sich den Ort St. Moritz ausgesucht und spricht damit vor allem kaufkräftiges Klientel an.

"Kulturzeit"-Tipps

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst