Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Do 29. Apr
06:24 Uhr
Moderation: Äriane Binder
(Erstsendung: 28.04.2021)
Digitales Theater
Trotz der aussichtslosen Lage und monatelangen Schließung der Häuser bieten einige Theater virtuelle Bühnen-Experimente. Mit kreativen Konzepten soll dabei das Theatererlebnis in Zeiten der Pandemie ermöglicht werden.

Kay Voges über Digitales Theater
Kay Voges, Intendant des Wiener Volkstheaters, ist Mitbegründer des theaternetzwerk.digital, das die Theater am digitalen Wandel der Gesellschaft und der Kultur teilhaben lassen will. "Kulturzeit" spricht mit ihm über das Digitale Theater, dessen Ästhetik und Möglichkeiten.

Besetzungspolitik in Film und Theater
Die Debatte über Identitätspolitik beeinflusst auch die Besetzungspraxis in Film, Theater und Literatur. Wer darf wen spielen oder nun auch: Wer soll wen übersetzen? Auch in der deutschen Synchronsprecher*innen-Branche werden jetzt lang versprochene Jobs weißen Menschen entzogen und Schwarzen gegeben. Ist das zielführend?

"Peng!"-Kollektiv
Als Mitbegründer des "Peng!"-Kollektivs berichtet er in seinem neuen Buch "Wenn die Hoffnung stirbt, geht's trotzdem weiter" aus dem Kreativlabor einer neuen Protestkultur des Anklagens, Täuschens und Entlarvens. Autor Jean Peters über die Grenzen zwischen Kunstaktion und politischen Aktionismus.

Ausstellung "Sehnsucht Ferne"
Mit der Ausstellung "Sehnsucht Ferne - Aufbruch in neue Welten" begibt sich die Schallaburg in Österreich jetzt auf die Spuren von Entdeckern und Reisenden. Es gelte, die Menschen hinter den Legenden kennenzulernen, so Kurt Farasin, der künstlerische Leiter.

Film-Tipp
"The Booksellers - aus Liebe zum Buch"

Musik-Tipp: "Bylur"
Auf ihrem Instrumental-Album verarbeitet die isländischen Pianistin und Post-Klassik-Komponistin Eydís Evensen persönliche emotionale Momente und reflektiert den Einfluss der Natur.

Buch-Tipp: "Das Glück ist eine Bohne"
Teresa Präauer erzählt in ihrem Buch "Das Glück ist eine Bohne - und andere Geschichten" Liebesgeschichten anhand von wahren und erfundenen Memoiren und entwirft dabei ein Panorama der Gegenwart.

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst