Fraueng'schichten

bayerisch, bissig, lustig
Fr 21. Mai
03:23 Uhr
(Erstsendung: 24.04.2020)
Diesmal ruiniert Angela Ascher als peinliche Mutter die Pyjama-Party ihrer Tochter und hält als Friseurin ein flammendes Plädoyer für üppige Konfektionsgrößen. Und das ist nicht alles.

Außerdem muss sie als Taxifahrerin mit Fahrgästen zurechtkommen, die mit ihrem eigenen Aggressionspotenzial überfordert sind und macht als selbsternannte Schlagerikone "Evi Ever" Helene Fischer Konkurrenz. Alles umrahmt durch Stand-up-Soloparts von Angela Ascher.

Bayerisch, bissig und lustig: In "Fraueng'schichten" geht es um die Widrigkeiten und Katastrophen, mit denen es Frauen im täglichen Leben zu tun haben: im Beruf, in Beziehungen, beim Sex und bei der Kindererziehung. Es geht um Frauen aus der Stadt und vom Land, um Frauen, die mit ihren Männern, ihrem Arbeitsplatz, ihrem Aussehen, ihren Mitmenschen hadern, um Frauen, die Karriere machen wollen.

Schauspielerin Angela Ascher verkörpert unverwechselbare bayerische Frauentypen, wie sie uns alle tagtäglich begegnen könnten. Unterstützt wird sie in dieser Folge von Antonia von Romatowski und dem 2020 verstorbenen Ferdinand Schmidt-Modrow.

ARD/BR
Kleinkunst/Kabarett

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst