Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Fr 21. Mai
19:22 Uhr
Moderation: Cécile Schortmann
Architekturbiennale in Venedig
Im dritten Anlauf öffnet nun die Architekturbiennale in Venedig am 22. Mai 2021 unter besonderen Pandemiebedingungen. Unter dem Titel "How will we live together" behandeln mehr als 60 unterschiedliche Länderpavillons die Frage: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben?

Gespräch mit Olaf Grawert
Er ist Architekt und diesjähriger Kurator des deutschen Pavillons der Architekturbiennale in Venedig. "Kulturzeit" spricht mit Olaf Grawert über die Stimmung vor Ort und darüber, was das Motto "How will we live together" überhaupt mit Architektur zu tun hat.

Missstände am Berliner Humboldt Forum
Das Berliner Humboldt Forum zählt zu den ambitioniertesten Kulturprojekten Europas. Doch neben der Diskussion um Beutekunst macht die Museums- und Veranstaltungsstätte jetzt als Arbeitgeber von sich reden. Zahlreiche Mitarbeiter beklagen unzumutbare Arbeitsbedingungen wie stundenlanges Ausharren ohne Zugang zu Toiletten und Trinkwasser, zudem erhebliche Datenschutzmängel.

"Nocturnal Unrest"
Warum müssen Frauen immer noch Angst haben, nachts alleine durch die Straßen zu laufen? Dieser Frage will das queer-feministische Festival "Nocturnal Unrest", das bis zum 24. Mai ausschließlich digitial stattfindet, auf den Grund gehen. Wie können Frauen die Nacht zurückerobern?

Peter Handke: Leserbrief an die "FAZ"
Am 9. Mai 2021 hat Peter Handke in Belgrad den höchsten Orden der bosnischen Serbenrepublik entgegengenommen. Damit stehe er in einer Reihe mit verurteilten bosnisch-serbischen Kriegsverbrechern, schrieb "FAZ"-Journalist Michael Martens. In einem Leserbrief an die "FAZ" wehrt sich Handke dagegen und beklagt, Aussagen seien falsch wiedergegeben worden.

Ausstellung "This Living Hand"
Für die Ausstellung "This Living Hand" erfüllt der Meisterkeramiker Edmund de Waal Henry Moores Wunsch, Kunst mit allen Sinnen zu erleben und kuratiert Werke des Künstlers, die von Besuchern angefasst werden dürfen. Noch bis zum 31. Oktober in den Henry Moore Studios in Perry Green Hertfordshire, Großbritannien.

Krimibuchtipp: "Parker"
Im Gegensatz zu den meisten Kriminalgeschichten ist der Protagonist in Richard Starks beliebter Parker-Reihe kein Ermittler oder Detektiv, sondern ein gefürchteter Gangster im New York der 1960er-Jahre. Richard Starks "Parker - Martini Edition" adaptiert den Klassiker der Kriminalliteratur als Graphic Novel. Eine Hommage an einen großen Autor.

Krimibuchtipp: "SoKo Fußballfieber"
Mit dem gewaltsamen Tod von vier Fifa-Funktionären bahnt sich wohl eine der größten Katastrophen der Fußballgeschichte an: Um das Morden rechtzeitig zu stoppen, folgen mehrere Kommissare einer Spur, die sie um die Welt führen wird. Der Krimi "SoKo Fußballfieber" von Gerhard Henschel ist bei Hoffmann und Campe erschienen.

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst