Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Di 25. Mai
19:22 Uhr
Moderation: Lillian Moschen
EU-Sanktionen gegen Belarus
Nach der erzwungenen Landung eines Ryanair-Flugs in Belarus und der Festnahme des Oppositionellen Roman Protasewitsch wächst der Druck auf Präsident Alexander Lukaschenko. Die EU fordert eine sofortige Freilassung des inhaftierten Bloggers und hat neue Sanktionen beschlossen.

Gesprächsgast: Manfred Sapper
"Kulturzeit" hat mit Manfred Sapper, Chefredakteur der Zeitschrift "Osteuropa", über die Sanktionen der Europäischen Union gegen Belarus gesprochen. Grund war die Festnahme des oppositionellen Bloggers Roman Protassewitsch.

Architekturbiennale in Venedig
Im dritten Anlauf öffnet nun die Architekturbiennale in Venedig am 22. Mai 2021 unter besonderen Pandemiebedingungen. Unter dem Titel "How will we live together" behandeln mehr als 60 unterschiedliche Länderpavillons die Frage: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben?

Schwarze Musiker und weiße Musik
Wie rassistisch ist die Klassik? Schwarze Dirigenten wie Kevin John Edusei sind die absolute Ausnahme in der Klassikszene. Woran liegt das, wo doch viele andere Musikgenres ohne People of Colour gar nicht denkbar sind?

Bob Dylan zum 80. Geburtstag
Seine "Never Ending Tour", die ihn seit den 1980er-Jahren rastlos um die Welt führte, musste er wegen Corona unterbrechen. Doch von Bob Dylans unerschöpflicher Schaffenskraft auch noch im hohen Alter zeugt sein Studioalbum "Rough and Rowdy Ways" von 2020. Jetzt wird der ebenso rätselhafte wie legendäre Sänger und Nobelpreisträger 80 Jahre alt.

Buchpreisträger László Földényi
Die Leipziger Buchmesse wird traditionell mit der Verleihung des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung eröffnet. Die mit 20 000 Euro dotierte Ehrung für 2020 geht nachträglich an den ungarischen Essayisten, Kunsttheoretiker, Übersetzer und Literaturkritiker László Földényi für sein Buch "Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften".

Tanz-Tipp: "Über die Wut"
In ihrem neuen Solo-Tanzstück "Über die Wut" erforscht Anna Konjetzky die Emotion als individuelles Gefühl und als einen von gesellschaftlichen Strukturen produzierten Zustand. Zu sehen ist das im Online-Stream des LOT Theaters Braunschweig vom 28. Mai bis zum 6. Juni 2021.

Ausstellungs-Tipp: "Umlackiert"
Graffiti im Museum oder in einer Galerie: Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Dass das geht, zeigt derzeit die Ausstellung "Umlackiert" in der Stadtgalerie Klagenfurt.

Film-Tipp: Kurzfilm-Festival Hamburg
Das Kurzfilm-Festival Hamburg präsentiert den State of the Art der kurzen Form. In drei großen Wettbewerben werden Fragen oder Kommentare zur Zeit aufgeworfen und im Forum mit Gästen diskutiert. 2021 findet das Festival vom 1. bis 7. Juni online statt.

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst