Boto, der rosa Flussdelfin

Film von Florian Guthknecht
Di 25. Mai
14:30 Uhr
(Erstsendung: 14.06.2015)
Die Botos, die rosa Flussdelfine, sind geheimnisvolle Tiere. Wie viele es noch gibt, weiß niemand - sie leben in meist unzugänglichen Bereichen des Amazonas.

Der Flussdelfin ist für die Amazonas-Indianer ein heiliges Tier, der Bote der Wassergöttin. Obwohl der Indianer Silvio Carallio Romáo schon früh sein Dorf verließ, um in Manaus zu studieren, glaubt er fest an diese uralten Mythen und Sagen rund um den Boto.

Eine dieser alten Überlieferungen besagt, dass ein ertrunkener Mensch zu einem Flussdelfin wird. Dass der Amazonasdelfin nachts als gut aussehender junger Mann im weißen Anzug mit Hut an Land kommt und dann am nächsten Morgen wieder im Fluss als Delfin verschwindet.

Fakt ist: Der Boto ist ein geheimnisvolles Tier. Doch je öfter Silvio den Delfinen bei seinen Reisen auf dem wasserreichsten Fluss der Erde begegnet, desto mehr interessiert er sich für dieses Tier. Er trifft Wissenschaftler und andere Menschen, die versuchen, die Geheimnisse des Boto zu ergründen und sein Verhalten zu verstehen. Silvio beginnt sich zu engagieren, denn er weiß: Der Mensch zerstört den Lebensraum des Botos und damit auch die Lebensgrundlage der Amazonasindianer. Und genau das versucht der 38-Jährige zu verhindern.

ARD/BR
Dokumentation
Wissenschaft Technik Umwelt: Tiere

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst