Naturparadies: Russland

Überlebenskünstler zwischen Arktis und Wüste
Film von Allison Bean
Do 27. Mai
04:01 Uhr
(Erstsendung: 27.05.2021)
Russland, das flächenmäßig größte Land der Erde, ist reich an Landschaften mit jeweils ganz eigener Tierwelt – vom Polarmeer über die weiten Wälder der Taiga bis zu Wüsten und kargem Bergland.

Der Film zeigt faszinierende Tiere, wie Walrosse und Eisbären im arktischen Meer, Leoparden und Tiger der Amur-Region – aber auch kaum bekannte Arten wie seltene Weichschildkröten und Wasserspitzmäuse, die auf saubere und naturnahe Gewässer angewiesen sind.

Ob Eisbären und Polarfüchse an den Küsten Sibiriens, Braunbären in den anatolischen Wäldern oder Tiger in Indiens Nationalparks – in ihren jeweiligen Lebensräumen kämpfen viele Tierarten ums Überleben, denn ihre Welt verändert sich durch menschliche Einflüsse zunehmend. Die dreiteilige Reihe "Naturparadies" führt nach Russland, Indien und in die Türkei und stellt die Tierwelt und Naturschönheiten dieser drei unterschiedlichen Länder Asiens vor.

3sat
Dokumentation
Wissenschaft Technik Umwelt: Tiere

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst