Sehen statt Hören

Unsere Zukunft: Kinder und Gebärdensprache

Magazin für Hörgeschädigte mit Untertiteln und
Gebärdensprache
Fr 11. Jun
11:34 Uhr
Moderation: Thomas Zander
(Erstsendung: 05.06.2021)
Die Forderungen nach Gebärdensprache in der Bildung tauber Menschen sind inzwischen so vehement, dass sie keiner mehr ignorieren kann. Und dennoch scheint die Umsetzung in weiter Ferne zu sein.

Aber vielleicht hat sich ja doch etwas getan? Vielleicht die wichtigste Veränderung in den letzten Jahren: Immer mehr Gehörlose fordern nicht nur, sondern nehmen selbst Einfluss auf die Entwicklung - als Lehrer, Forscher, Aktivisten.

Das hat sich auch auf dem jüngsten Bildungskongress widergespiegelt, den die Gehörlosenverbände Deutschlands, Österreichs und der Schweiz veranstaltet haben - online mit 550 Teilnehmern. "Sehen statt Hören" war dabei. Eine Bestandsaufnahme.

ARD/BR
Magazin
Ratgeber und Service: Seelsorge/Lebenshilfe

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst