Der Vater meiner besten Freundin

(Un moment d'égarement)
Spielfilm, Frankreich 2015
Fr 18. Jun
23:21 Uhr
Regie: Jean-François Richet
Länge: 102 Minuten
Antoine und Laurent sind gute Freunde. Ihre Freundschaft wird jedoch auf die Probe gestellt, als Laurent sich auf eine Affäre mit Antoines 17-jähriger Tochter einlässt.

Eine Sommerkomödie um Freundschaft, Liebe und einen "Moment der Verirrung", mit den französischen Stars Vincent Cassel und François Cluzet ("Ziemlich beste Freunde") sowie den beiden Nachwuchstalenten Lola Le Lann und Alice Isaaz.

Louna und Marie wollen am Strand von Korsika Jungs aufreißen und nächtelang feiern gehen. Einziges Problem: Ihre Väter sind mit von der Partie. Während Lounas Vater Antoine nur strenge Vorschriften macht, sieht Maries Dad alles ganz locker. Auch sonst macht Laurent ziemlich Eindruck auf Louna.

Eines Abends schließlich verführt sie ihn am Strand. Für Laurent war es nur ein Ausrutscher, doch Louna ist bis über beide Ohren verliebt. Als Antoine davon Wind bekommt, dass seine Tochter mit einem älteren Mann geschlafen hat, versucht er mit allen Mitteln herauszufinden, wer der Mann ist. Dabei bittet er ausgerechnet Laurent um Hilfe.

Regisseur Jean-François Richets ("Public Enemy No. 1") sagt über sein Remake von Claude Berris "Un moment d'égarement" - "Ein Moment der Verirrung" - aus dem Jahr 1977: "Wir wollten lediglich die Grundidee übernehmen: Ein 45-jähriger Typ schläft mit der Tochter seines besten Freundes. Das Original von Claude Berri ist ein Abbild seiner Zeit, den 1970er-Jahren. Lisa Azuelos, die das Drehbuch mit mir verfasste, und ich waren uns einig, dass unser Film auch zur heutigen Zeit passen sollte. Die Figuren sind deshalb nicht die gleichen, genauso wenig wie ihre Handlungen. In dem Film von Berri schlafen Jean-Pierre Marielle und Agnès Soral mehrere Male miteinander, haben eine richtige Affäre. In unserem Film ist es nur ein einziges Mal: ein schwacher Moment eben."

Darsteller:
Antoine François Cluzet
Laurent Vincent Cassel
Louna Lola Le Lann
Marie Alice Isaaz
Romain Louka Meliava
3sat
Spielfilm

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst