Die Tierärzte vom Kilimanjaro (1/3)

Eine Farm in Afrika
Film von Wolf Lengwenus und Wolfgang Wegner
Mi 23. Jun
03:36 Uhr
(Erstsendung: 04.12.2008)
Mitte der 1990er-Jahre kauften die beiden deutschen Tierärzte Elisabeth Stegtmaier und Laszlo Paisz die Makoa-Farm, eine kleine Kaffeeplantage am Fuße des Kilimandscharos.

Dort, im ostafrikanischen Tansania, haben sich die beiden ein kleines Paradies geschaffen - mit 25 Pferden, Kühen, Schweinen, Gänsen, Enten und anderen Tieren. Als Tierärzte behandeln sie natürlich auch Haus- und Wildtiere. Außerdem veranstalten sie Reitsafaris.

Sie führen in das unberührte West-Kilimandscharo-Gebiet. Bis auf wenige Meter kommen die Reiter dort an Elefanten, Zebras, Gnus und andere Wildtiere heran. Elli und Laszlo wollen so viel wie möglich von ihrer neuen Heimat Tansania sehen. Ein Besuch führt sie deshalb auch in die Usambara-Berge. In der deutschen Kolonialzeit lebten dort viele deutsche Siedler.

ARD/NDR
Dokumentation
Gesellschaft: Arbeits- und Berufsleben

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst