nano

Die Welt von morgen
Do 24. Jun
09:47 Uhr
Moderation: Ingolf Baur
(Erstsendung: 23.06.2021)
Elektro-Gate?
Langsam kommt die Elektromobilität in Fahrt. Immer häufiger entdeckt man die "Stromer" im Stadtbild. Allein von Januar bis Mai 2021 gab es
115 000 neu zugelassene Fahrzeuge. Die EU hofft dadurch den CO2-Verbrauch entscheidend drücken zu können und plant gerade neue Grenzwerte, um den Druck auf die Hersteller nochmal zu erhöhen. Mit Gespräch: Stefan Bratzel, Politikwissenschaftler

Lithium Abbau in Portugal
Das ist die Vorzeigeseite der Energiewende: Die Stadt Lissabon stellt ihren Fuhrpark auf Elektroantrieb um. Die Kehrseite der Energiewende: Im Norden Portugals fürchten ausgerechnet Umweltschützer die Folgen grüner Mobilität. Denn dafür, wie auch für Mobiltelefone, braucht man Lithium. Und das liegt hier unter der Erde und soll bald abgebaut werden.

Der Landwirt als Naturschützer
Martin Geng ist Obstbauer im Markgräfler Land. Seine Obstbäume kommen ohne synthetische Pflanzenschutzmittel aus. Für Martin Geng sind Landwirte auch Naturschützer. "Wenn Insektizide eingesetzt werden, braucht man sich nicht wundern, wenn die Insekten tot sind", sagt er. Er verzichtet er auch auf Wirkstoffe, die im Bioanbau eigentlich erlaubt sind. Alles im Zeichen des Naturschutzes.

Alkoholfreier Wein
Alkoholfreier Wein riecht wie normaler Wein und allein der Geruch kann bereits Ne-beneffekte eines Rausches verursachen. Angeheitert schätzt man sich selbst positi-ver ein als im nüchternen Zustand. Das funktioniert sogar mit alkoholfreiem Wein. Aber schmeckt der auch?

3sat
Magazin
Wissenschaft Technik Umwelt: Naturwissenschaften

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst