Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Fr 25. Jun
06:22 Uhr
Moderation: Cécile Schortmann
(Erstsendung: 24.06.2021)
Titos Erben: Der Zerfall Jugoslawiens
Am 25. Juni 1991 erklärten Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit und traten aus Titos Vielvölkerstaat aus. Es folgte ein Bürgerkrieg mit zahllosen Toten auf allen Seiten. Ein "Kulturzeit"-Schwerpunkt zum Ende Jugoslawiens vor 30 Jahren und den epochalen Folgen.

Das Friedenskonzert in Sarajewo 1991
Der jugoslawische Fernsehsender "Yutel" in Sarajewo versuchte Anfang der 1990er-Jahre die aufgeheizte Stimmung im Land zu entschärfen. Der erst Ende der 1980er gegründete Kanal richtete sich an alle Teilrepubliken. Der Höhepunkt seiner Antikriegsinitiativen war das Friedenskonzert "Yutel za mir" am 28. Juli 1991.

Marie-Janine Calic zum Balkankrieg
"Kulturzeit" hat mit der Historikerin Marie-Janine Calic über den 30. Jahrestag des Kriegsbeginns auf dem Balkan gesprochen. Sie ist Autorin zahlreicher Standardwerke zur Geschichte Jugoslawiens.

Künstlerprotest in Slowenien
Slowenien hat den Zerfall Jugoslawiens im Vergleich zu den anderen Teilrepubliken noch am glimpflichsten überstanden. Doch auch hier sind die Spuren der Vergangenheit allgegenwärtig. Derzeit wächst die Kritik am rechtspopulistischen Ministerpräsidenten Janez Janša. Die jüngsten Demonstrationen gegen seine Politik werden unter anderem von Künstlern angeführt.

Sloweniens Rolle im Balkankrieg
"Kulturzeit" hat mit der Historikerin Marie-Janine Calic über Sloweniens Rolle im Balkankrieg gesprochen. Sie ist Autorin zahlreicher Standardwerke zur Geschichte Jugoslawiens.

Das Schwimmbad am Einheitsdenkmal
Die Pläne für das Flussbad an der Museumsinsel in Berlin sorgen erneut für Ärger. Die Ursache sind neue Planungen für die Freitreppe an der Schlossfreiheit. Sie komme sich mit dem direkt daneben platzierten Freiheits- und Einheitsdenkmal in die Quere, kritisieren die Architekten der Wippenkonstruktion. Nun droht ein Rechtsstreit.

"Tobias Zielony" im Folkwang Museum
Das Folkwang Museum widmet ihm seine bislang umfangreichste Ausstellung: Tobias Zielony ist heute einer der international bekanntesten deutschen Foto- und Videokünstler. Die Schau bietet einen Rückblick auf 20 Jahre, in denen sich die Fotografie durch die Sozialen Medien radikal verändert hat.

Ausstellungs-Tipp: "Diversity United"
Die Ausstellung "Diversity United" zeigt künstlerische Positionen aus Europa und verwandelt den geschichtsträchtigen Flughafen Tempelhof in Berlin in eine Kunsthalle auf Zeit. Rund 90 Künstler*innen aus 34 Ländern sind mit Werken vertreten - noch bis zum 19. September 2021.

Musik-Tipp: "Ghettolimpo" von Mahmood
Mahmood, der italienische ESC-Kandidat von 2019, hat ein neues Album: "Ghettolimpo" erzählt die Geschichte eines Charakters im alten Griechenland, der seine Identität im Laufe der Songs immer weiter preisgibt.

Theater-Tipp: "Don Juan"
Achim Freyer inszeniert "Don Juan" am Schauspiel Stuttgart als Hybrid mit Puppenspiel, Gesang und Sprechtheater. Zu erleben noch bis zum 25. Juli 2021.

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst