Seidenstraße (2/7)

Von Venedig nach Xi'an mit Peter Gysling
Do 01. Jul
14:18 Uhr
(Erstsendung: 16.11.2012)
Von Venedig nach Xi'an: Peter Gysling bereist eine der Nordrouten der Seidenstraße. Die zweite Etappe führt durch Georgien - von Batumi über Tiflis nach Lagodekhi.

Batumi, die Ferienmetropole am Schwarzen Meer, wird rigoros ausgebaut. In der Bergwelt der Region Adscharien entdeckt Peter Gysling ein ganz anderes, ursprüngliches Georgien. Im Felskloster Vardzia betet Vater Lazare für Gott, für sein Land und für sein Volk.

Der steilen Felswand wurden vor 800 Jahren Tunnel und Terrassen für bis zu 50 000 Menschen abgetrotzt, die Höhlenräume sind auf sieben Stockwerken miteinander verbunden. Bidsina Iwanischwili hat in Russland ein Vermögen verdient. Seit seiner Rückkehr nach Georgien hat er zahlreiche Staatsaufgaben finanziert und seinen Heimatbezirk Satschchere mit Geld beglückt. Mit seinem Parteienbündnis hat Iwanischwili 2012 die Parlamentswahlen gewonnen. Sein Ziel: Georgien von der Armut befreien.

SRF
Reportage
Kultur: Alltagskultur

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst