Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Di 29. Jun
09:09 Uhr
Moderation: Vivian Perkovic
(Erstsendung: 28.06.2021)
Der Fall Anis Amri
Zwölf Menschen starben infolge des Attentat auf dem Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016. Offiziell gilt immer noch der Tunesier Anis Amri als alleiniger Täter. Doch nach jahrelanger Aufklärung gibt es daran Zweifel, genauso an der Arbeit der Sicherheitsbehörden. Thomas Moser sieht in seinem Buch "Der Amri-Komplex" Parallelen zu den ungeklärten Fragen aus dem NSU-Skandal.

Thomas Moser über den Fall Amri
"Kulturzeit" hat mit dem Journalisten und Autor Thomas Moser über den Terroranschlag 2016 auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz und sein Buch "Der Amri-Komplex" gesprochen.

Dokumentarfilm "Gefangen im Netz"
Im Dokumentarfilm "Gefangen im Netz" geben sich Schauspielerinnen in Chatforen als Zwölfjährige aus. Der tschechische Film dokumentiert, wie skrupellos ältere Männer im Internet versuchen, Kindesmissbrauch zu begehen.

Der eigene Körper als Material
Antony Gormley nutzt den eigenen Körper als Vorlage für seine lebensgroßen Skulpturen, die nicht nur in Museen sondern auch im Wattenmeer oder im Gebirge zu bestaunen sind. Ab 13. Juni stellt der britische Bildhauer im Schauwerk Sindelfingen aus.

Zukunft der Bausünden
Einst standen die Gebäude für gesellschaftlichen Aufbruch, heute würden Kritiker sie am liebsten abreißen. Aber es gibt auch Fans des sogenannten Brutalismus, und Denkmalschützer wollen die wichtigsten Bauwerke dieses Baustils schützen.

Popmusik von St. Vincent
Die Sängerin schreibt klug, überbordend musikalisch und stilsicher. Sie ist in Oklahoma aufgewachsen, mit der Musik von Ritchie Valens, Jimi Hendrix und Bruce Springsteen, und wusste immer schon, dass sie die Möglichkeiten ihrer Gitarre bis über alle Grenzen erproben wollte.

"Kulturzeit"-Tipps

3sat
Magazin
Kultur:

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst