nano

Die Welt von morgen
Mi 30. Jun
07:01 Uhr
Moderation: Yve Fehring
(Erstsendung: 29.06.2021)
Tierwohl bis zum Ende
Seit Juli 2020 dürfen Schweizer Landwirte ihre Nutztiere mit dem Gewehr auf der Weide oder mit dem Bolzenschussgerät im Stall selbst töten. Ganz anders ergeht es den über 200 Millionen Masttieren, die jedes Jahr lebend durch Europa zur Schlachtbank gefahren werden. Dicht gedrängt in Transportern, kaum Frischluft, wenig Wasser und die Todesangst im Schlachthaus.

Mehr Platz im Stall für Nutztiere
Aldi hat als erste Supermarkt-Kette angekündigt, ab 2030 nur noch Frischfleisch aus den höchsten Haltungsformen zu verkaufen. Bereits bis 2025 will Aldi keine Ware mehr aus Mastbetrieben verkaufen, die lediglich den Mindeststandard erfüllen. Doch was steht eigentlich hinter den verschiedenen Haltungsformen?

Mix and Match beim Impfen
Zurzeit erhalten größere Bevölkerungsteile wie zum Beispiel Lehrer*innen nach einer Erstimpfung mit AstraZeneca die zweite Impfstoffdosis mit BioNTech oder Moderna. Wie sicher ist dieses "Mix and Match" Verfahren?

Impfung: Umgang mit Nebenwirkungen
Die Impfstoffe gegen Covid-19 können Nebenwirkungen verursachen. Sie reichen von Fieber und Schüttelfrost bis hin zu Atemnot und sorgen für Verunsicherung. Warum reagieren manche auf die Impfung und andere nicht? Wie soll man sich nach der Impfung verhalten?

Rettung für die Kastanie
Die Miniermotte, Bakterien und der Klimawandel haben dem Kastanienbaum schwer zugesetzt. Dieses Jahr scheint das anders zu sein. Die Kastanien blühen wie lange nicht mehr. Geht es den Bäumen wieder besser?

# wetter
Die Rubrik hashtag# nimmt sich Begriffe und Gegenstände aus dem täglichen Leben vor und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen.

3sat
Magazin
Wissenschaft Technik Umwelt: Naturwissenschaften

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst