Tempel (4/6)

Im Visier des Bösen

Drama-Serie, Deutschland 2016
Mi 01. Jul
00:38 Uhr
Buch: Conni Lubek
Regie: Philipp Leinemann
Marks geschickt inszenierter Brand in Frau Ladas Wohnung versetzt den Kiez in Aufruhr, während er selbst beschließt, wieder im Boxclub einzusteigen. Doch Sandra kommt ihm auf die Schliche.

Enttäuscht von Marks Lügen, zieht Sandra aus der gemeinsamen Wohnung aus und flüchtet zu Mehmet. Währenddessen findet Milan Hinweise, die darauf hindeuten, dass Mark mit Gorans Verschwinden zu tun hat. Er will es ihm heimzahlen und nimmt Juni ins Visier.

Juni hadert unterdessen immer stärker mit ihrer Schwangerschaft und der Vorstellung, Mutter zu werden. Sie vereinbart schließlich einen Termin bei einem Frauenarzt und überlegt, abzutreiben.

Derweil arbeitet Mark wieder im Boxclub, und es wird deutlich, dass Jakob ihn als seinen Nachfolger installieren möchte, denn Jakob traut seinem Sohn Adrian diese Rolle nicht zu. Auch Eva freut sich, Mark wieder in ihrer Nähe zu wissen, schließlich fühlt sie sich sehr zu ihm hingezogen. Und auch Mark spürt, dass er noch Gefühle für Eva hat.

Zudem wird deutlich, dass Milan mit der Bausenatorin Beate Puppe einen Deal hat. Er vertreibt die alten Mieter aus deren Wohnungen, damit sie den Kiez nach ihrem Geschmack umbauen und für reiche Käufer interessant machen kann. Er erhält im Gegenzug lukrative Baugrundstücke.

Darsteller:
Mark Tempel Ken Duken
Sandra Tempel Chiara Schoras
Juni Tempel Michelle Barthel
Sami Max Schimmelpfennig
Jakob Thomas Thieme
Adrian Maximilian Brauer
Eva Antje Traue
Mehmet Arnel Taci
Milan Aleksandar Jovanovic
Natascha Isolda Dychauk
ZDFneo
Serie
Gesellschaft allgemein

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst