Natur im Garten

Die Vielfalt der Welt im eigenen Garten

Sa 04. Jul
15:01 Uhr
Moderation: Karl Ploberger
(Erstsendung: 17.06.2018)
Erstmals ist Karl Ploberger mit "Natur im Garten" in Ungarn zu Gast. In Nyárliget hat sich Thomas Amersberger sein Natur-Refugium geschaffen.

Der Kulturmanager hat sich zur Aufgabe gemacht, seltene und ungewöhnliche Pflanzen ins mediterran-pannonische Flair einzugliedern, so wie Kakis und Feigenbäume. Auch Kakteen, Agaven und Yuccas kommen mit dem trockenen Klima gut zurecht.

Wir sind im Frühsommer angekommen, der schwarze Holunder steht in voller Blüte. Die Imker ernten die ersten Früchte ihrer Arbeit - nach der Raps- oder Robinienblüte wird der Blütenhonig geschleudert.

In der Gartenpraxis entsteht heute eine südländische Oase für den eigenen Balkon oder die Terrasse - Kübelpflanzen mit herrlichem Duft kombiniert mit feinen Kräutern.

Benjamin Schwaighofer bringt uns durch eine raffinierte Marinade Buchweizen näher und bereitet einen lauwarmen Buchweizen-Salat zu, in dem auch Spinat eine Rolle spielt.

ORF
Magazin
Ratgeber und Service: Pflanzen

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst