3satFestspielsommer

Verbier Festival 2019

Evgeny Kissin spielt Beethoven
Sa 04. Jul
20:15 Uhr
Erstausstrahlung
Der russische Star-Pianist Evgeny Kissin spielt im Rahmen des "Verbier Festival 2019" zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven ausgewählte Beethoven-Sonaten.

Auf dem Programm stehen Werke für Piano solo, unter anderem die Klaviersonaten Nr. 8 und Nr. 21, besser bekannt als "Pathétique" und "Waldstein". Beethovens Werke für Soloklavier zählen zu den ersten Meisterwerken, die für das Instrument geschrieben wurden.

Evgeny Kissin ist seit dessen Beginn im Jahr 1994 ein regelmäßiger Gast des "Verbier Festival". Seit seinem außergewöhnlichen Debüt als Zwölfjähriger, als er in Moskau mit den Moskauer Philharmonikern unter der Leitung von Dimitri Kitajenko Chopin gespielt hat, ist Kissin einer der größten Pianisten seiner Generation. Außerdem gehört er zu den führenden Beethoven-Interpreten seiner Generation. Perfekte Virtuosität und lyrische Musikalität, kombiniert mit unglaublichem Charme, haben den Künstler zu einem weltweiten Phänomen gemacht, dessen Konzerte Konzertsäle auf der ganzen Welt füllen.

Redaktionshinweis: 3sat setzt den "3satFestspielsommer" am Sonntag, 5. Juli, um 20.15 Uhr mit dem Eröffnungskonzert vom "Schleswig-Holstein Musik Festival 2020" fort.

SRF/3sat
Konzert
Klassik

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst