Zu Tisch auf ... Hiddensee

Film von Eberhard Rühle
Mo 06. Jul
11:43 Uhr
(Erstsendung: 06.07.2008)
Auf Hiddensee, westlich von Rügen, sind die wichtigsten Zutaten frischer Fisch, Sanddorn und Theater. Die Ostseeinsel ist seit jeher Wohnort und Anziehungspunkt für Künstler und Intellektuelle.

Hier lebte die berühmte Stummfilmschauspielerin Asta Nielsen, hier schrieb Gerhard Hauptmann einen Teil seiner Romane, und auch Albert Einstein besuchte die Insel oft. Wie die Fischkutter und das Gerhard-Hauptmann-Haus gehört auch die Seebühne zu Hiddensee.

Hier kümmert man sich nicht nur um gute Unterhaltung, sondern auch um das leibliche Wohl der Gäste. Für die Abendvorstellung bereiten Wiebke Volksdorf und Karl Huck eine Dorschsuppe nach kanadischem Rezept zu, mit Knoblauch und Speck. Zum Nachtisch werden Quarktaschen mit Sanddorn serviert - eine Mischung aus Altbewährtem mit einem Schuss Fantasie.

ZDF/ARTE
Dokumentation
Kultur: Ernährung, Küche

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst