Sehen statt Hören

Thema: Corona und Senioren

Magazin für Hörgeschädigte mit Untertiteln
und Gebärdensprache
Fr 10. Jul
11:43 Uhr
(Erstsendung: 04.07.2020)
Die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise machen die Situation für ältere und gerade für alleinstehende ältere Menschen besonders schwer.

Manche kommen mit "der modernen Technik" nicht zurecht, dann entfällt auch ein Videoanruf. So geht es auch und besonders gehörlosen älteren Menschen. "Sehen statt Hören" besucht Senioren, die alleine oder in einer Pflegeeinrichtung leben.

Moderatorin Anke Klingemann begleitet einen Enkel, der nach langen Wochen erstmals wieder seine Oma im Altenheim besuchen darf. Natürlich mit Mundschutz, in einem besonderem Besucherraum und Plexiglasscheibe. Sie trifft außerdem auf Marcus, der in einer Pflegeeinrichtung arbeitet sowie Rosa und Marco, die Senioren auch in diesen Zeiten besuchen und unterstützen.

ARD/BR
Magazin
Ratgeber und Service: Seelsorge/Lebenshilfe

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst