Mein Athen

Film von Ernst Gelegs
(aus der ORF-Reihe "WELTjournal")
Mi 15. Jul
09:15 Uhr
(Erstsendung: 09.08.2017)
Athen gilt als die Wiege der Demokratie, doch seit Jahren kämpft Griechenland gegen den Bankrott. Die Ursachen: Korruption, Nepotismus, Misswirtschaft und eine exzessive Schuldenpolitik.

Der Korrespondent Ernst Gelegs zeigt in dem Film, wie sich Athen verändert hat. Er spricht unter anderen mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Giorgos A. Papandreou über die Ursachen der Krise und mit dem Athener Bürgermeister über die Problemviertel der Stadt.

Die Rettungspakete der EU für Griechenland betrugen insgesamt knapp 278 Milliarden Euro. Nach Auslaufen des dritten Hilfsprogramms sollte Griechenland nicht länger auf europäische Unterstützung Unterstützung angewiesen sein. Die Rückzahlung wird allerdings Jahrzehnte dauern.

Der Film von Ernst Gelegs zeigt aber auch, warum Athen trotz Krise eine der vielfältigsten und buntesten Städte in Europa ist - mit einem überraschend pulsierenden Nachtleben.

ORF
Dokumentation
Gesellschaft: Alltagskultur

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst