Ein Alpsommer

Film von Béatrice Mohr
Do 05. Aug
07:02 Uhr
(Erstsendung: 30.08.2020)
Jeden Sommer verbringen zwei Familien die Saison auf der Alp am Col de la Givrine, einem Pass im Kanton Waadt, und versorgen die Tiere. "SCHWEIZWEIT" begleitet sie einen Alpsommer lang.

Die jüngere Generation hat den Hof im Tal bereits übernommen und führt diesen den Sommer durch. Die Älteren übernehmen derweil die Alp - im Wissen, ihre Kinder damit entlasten zu können.

Zuständig für rund 50 Rinder und eine Herde Milchkühe, stellen sie zusammen mit einem Käser Alpkäse her.

Beide Paare sind allein für das Wohl der Tiere zuständig und halten zudem die Alpweiden in Schuss. Harte Arbeit, an die sie gewohnt sind.

Heute können sie es auch etwas ruhiger angehen lassen: Sie genießen die Sommerzeit auf der Alp und die herrliche Bergwelt fernab des umtriebigen Alltagslebens im Tal.

SRF/3sat
Dokumentation
Gesellschaft: Stadtkultur/Landleben

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst