Geliebte Knöpfle - Die Vorarlberger Nationalspeise

Film von Marion Flatz-Mäser
(aus der ORF-Reihe "Unterwegs in Österreich")
Sa 19. Sep
03:59 Uhr
(Erstsendung: 26.01.2019)
Käsknöpfle macht man aus Mehl, Käse, Eiern und Wasser. Das klingt einfach, ist es aber nicht. Denn der Vorarlberger kann sich darüber streiten, wie der Knöpfleteig zubereitet werden muss.

Und vor allem: Welchen Käse verwendet man für die echten Käsknöpfle: Bergkäse, Emmentaler und Räßkäse? Nur Bergkäse? Sura Käs? Bergkäse aus Milch von Kühen mit Hörnern? Auch bei den Beilagen variieren die Vorlieben: Kartoffelsalat, grüner Salat oder Apfelmus.

Vom Bregenzerwald über das Kleinwalsertal bis ins Montafon blickt der Film von Marion Flatz-Mäser in Küchen und Gasthäuser, besucht eine Käsknöpflepartie und zeigt, wie das Spezialmehl für gute Knöpfle gemahlen wird. Wer Käsknöpfle zubereiten will, braucht dazu einen Knöpfler, ein Küchengerät aus Metall. Der letzte Metalldrücker in Vorarlberg stellt solche Geräte noch her, und einer der wenigen Küfer erzeugt die traditionellen Holzgefäße zum Servieren der Käsknöpfle.

ORF
Dokumentation
Kultur: Ernährung, Küche

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst