sonntags

Diakonie – Nächstenliebe ganz praktisch

Fr 02. Okt
12:46 Uhr
Moderation: Michael Sahr
(Erstsendung: 27.09.2020)
Die Diakonie ist einer der großen Wohlfahrtsverbände in Deutschland. Mit rund 600 000 hauptamtlichen und 700 000 ehrenamtlichen Mitarbeitern helfen die evangelischen Christen Menschen in Not.

Das Wort "Diakonie" bezeichnet den sozialen Dienst auf Basis der christlichen Nächstenliebe. Warum entscheiden sich Menschen für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung, um Senioren, Suchtkranken, Behinderten, Obdachlosen oder Jugendlichen zu helfen?

Das Magazin "sonntags" hat einige der 31 500 stationären und ambulanten Dienste besucht und zeigt, wie vielfältig die Arbeit unter dem Dach der Diakonie in Deutschland aussieht. Vorgestellt wird ferner das Engagement des Deutschen Caritasverbands, der als großer Wohlfahrtsverband die soziale Arbeit im Umfeld der katholischen Kirche organisiert.

ZDF
Magazin
Ratgeber und Service: Religion, Kirche

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst