Willkommen Österreich

Mit Michael Patrick Kelly und Stefan Kraft

Late Night Satire Talkshow mit Stermann & Grissemann
Fr 02. Okt
02:03 Uhr
(Erstsendung: 29.09.2020)
Während die neuen Studio-Untermieter sich dieses Mal den schönen Künsten widmen, sprechen Stermann & Grissemann mit Sänger Michael Patrick Kelly, der
jetzt als Solokünstler auftritt.

Seine Single "Beautiful Madness" ist dieses Jahr erschienen und hat wohl die eine oder andere Lockdown-Playlist bereichert. Ebenfalls zu Gast ist der Weltrekordhalter im Skifliegen und Salzburgs Sportler des Jahres: der Skispringer Stefan Kraft.

Für die Schlussnummer steht Michael Patrick Kelly gemeinsam mit der Hausband Russkaja auf der "Willkommen Österreich"-Showbühne.

Der Pop-Sänger liebt die große (Hoffnungs-)Geste: Seine "PeaceBell", eine aus Waffen und Kriegsschrott geschmiedete Glocke, hat nun auch in ein Lockdown-Konzert im leeren Kölner Dom Eingang gefunden. "Es war sehr bewegend, in dieser leeren Kathedrale zu singen, in der sonst täglich 30 000 Besucher ein und ausgehen", sagt der Musiker und Friedensaktivist dazu. Ein Gefühl, das den beiden "Willkommen Österreich"-Moderatoren ob des ausbleibenden Publikums nicht ganz unbekannt ist. Sie sprechen mit dem Bühnen- und Fernsehstar über Kunst und Corona und seine Solokarriere nach der Familienband.

Die Corona-Krise hat auch den alpinen Ski-Weltcup verfrüht beendet, Stefan Kraft wurde daher schon am 12. März zum Gesamtweltcupsieger erklärt. Damit besitzt er bereits die zweite große Kristallkugel und wurde zum Salzburger Sportler des Jahres gewählt. Wie sich ein Corona-Weltcupsieg anfühlt und welche Pläne der ehrgeizige Skispringer für die nächste Saison hat, erzählt er Stermann & Grissemann bei "Willkommen Österreich".

"Willkommen Österreich" präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit provokante Themen und schwarzen Humor - fernab von Political Correctness.

ORF
Kleinkunst/Kabarett

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst