Mauerjahre

Leben im geteilten Berlin: 1971 - 1980

Film von Christoph Hölscher, Karoline Kleinert,
Lutz Pehnert und Peter Scholl
Fr 02. Okt
16:31 Uhr
(Erstsendung: 20.09.2011)
Der Dreiteiler "Mauerjahre" dokumentiert 30 Jahre Leben in der zweigeteilten Stadt Berlin: von den Monaten vor dem Mauerbau 1961 bis zur offiziellen Wiedervereinigung Deutschlands 1990.

"Mauerjahre" ist eine Berlin-Chronik aus Ost- und Westsicht im Nachrichtenformat - kompakt, informativ und unterhaltsam. Zeitzeugen erzählen, was die Berliner in West und Ost bewegte. Die zweite Folge dokumentiert die Jahre 1971 bis 1980.

ARD/RBB/NDR/WDR
Dokumentation
Kultur: Zeitgeschichte von 1945-1989

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst