3satFestival 2020

Simon & Jan: Alles wird gut

3satFestival, September 2020
Sa 26. Sep
22:45 Uhr
Regie: Volker Weicker
Erstausstrahlung
Für alle die Weltschmerz haben, denen kleine Probleme große Sorgen bereiten, und die sich über diejenigen aufregen, denen große Probleme nur kleine Sorgen bereiten: Für sie sind Simon & Jan da.

Simon & Jan kommen zum 3satFestival 2020 in die Festhalle Frankfurt, um dem Zuschauer ein wenig Last von den Schultern zu nehmen. Ihre Message und der Titel ihres aktuellen Programms: "Alles wird gut". Bestes Musikkabarett in 3sat.

Simon & Jan singen über Themen wie Versagensängste, Nationalsozialismus oder Klimapolitik. Ernste Themen. Hochmusikalisch, mit viel Wortwitz und Situationskomik lullen sie den Zuschauer ein und treffen mit ihren Worten genau da, wo es zählt. Noch nie zuvor verband sich allgemeiner Weltschmerz mit solch einer Leichtigkeit, die Mut macht und anspornt, Dinge zu ändern. Wichtig für die beiden Liedermacher: Sie schlagen keine explizit politische Richtung ein, sondern kritisieren immer die Gesellschaft im Ganzen. Von ihnen auch gerne betitelt als "Demokratischer Humor".

Ihre Auftritte leben von Minimalismus. Es gibt nur die zwei Musiker, ihre Gitarren und ihre Worte. Denn die sind groß genug, sie brauchen keinen Schnick-Schnack, keinen Lärm.

Die beiden lernten sich bei ihrem Musikstudium in Oldenburg kennen. Schnell verband sie ihre Liebe zu akustischer Musik und ironischen Texten und der Grundstein für "Simon & Jan" war gelegt. Seitdem veröffentlichen sie regelmäßig Alben und spielen in TV-Sendungen, sowie auf Kleinkunstbühnen. Beim diesjährigen 3satFestival aus der Festhalle Frankfurt präsentieren sie 30 Minuten aus ihrem neuen Programm "Alles wird gut".

3sat
Kleinkunst/Kabarett

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst