Der Prater (1/3)

Historisches

Film von Peter Grundei, Roswitha Vaughan
und Ronald P. Vaughan
Sa 26. Sep
10:45 Uhr
(Erstsendung: 01.03.2016)
Als Kaiser Joseph II. das kaiserliche Jagdgebiet an den Donau-Auen für die Öffentlichkeit öffnete, schlug die Geburtsstunde des Wiener Erholungsgebiets "Prater".

2016 feierte Österreich das 250-jährige Jubiläum des Wiener Praters. Zu diesem Anlass porträtierten Peter Grundei, Roswitha Vaughan und Ronald P. Vaughan in einer aufwendigen dreiteiligen Dokumentation die zahlreichen Facetten des Praters. Den Anfang macht die Historie.

In einer Zeit, in der es noch keine städtischen Parks gab und ein Ausflug aufs Land ein Luxus war, den sich nur wenige Wienerinnen und Wiener leisten konnten, wurde der Prater zu einem großen Gewinn an Lebensqualität für sie. Fortan fand hier jede nur erdenkliche Vergnügung statt. 1873 war der Prater sogar Schauplatz der Weltausstellung, und heute ist das Riesenrad im legendären Vergnügungspark "Venedig in Wien" eines der Wahrzeichen der Stadt.

ORF
Dokumentation
Kultur: Geschichte allgemein

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst