Schlösserwelten Europas

Entlang der Loire, Frankreich

Film von Gero von Boehm
Mo 28. Sep
13:16 Uhr
(Erstsendung: 25.03.2013)
Fünf französische Könige regierten von den Ufern der Loire aus das Land. Erbaut in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, entstand Schloss Chambord ganz im Stil der Renaissance.

Europas Schlösser sind einzigartig. Die Reihe erkundet auf den Spuren des europäischen Adels das Loire-Tal in Frankreich, Baden- Württemberg, Südengland, das italienische Piemont und die Schlösser um Lissabon in Portugal. Teil eins führt nach Frankreich.

In Schloss Beauregard wartet ein Schatz darauf, entdeckt zu werden. Die gräfliche Familie du Pavillon hütet ihn wie ihren Augapfel. An der Cher, einem Seitenfluss der Loire, liegt das Wasserschloss Chenonceau. Man nennt es auch "das Schloss der Damen", denn es gehörte Diana von Poitiers und Katharina von Medici. An den Ufern der Cher liegt auch Schloss Villandry. Seine Gärten sind ein Paradebeispiel französischer Gartenkunst. Das letzte Reiseziel erhebt sich auf einem Felsplateau wenige Kilometer von Saumur entfernt - Schloss Brézé.

ZDF/ARTE
Dokumentation
Kultur: Architektur, Städtebau, Denkmalschutz

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst