Der Main und seine Fischer

Film von Christian Wölfel
Fr 18. Okt
16:15 Uhr
(Erstsendung: 09.05.2013)
Der Main ist der Fluss der Franken und war über Jahrhunderte die Lebensgrundlage der Ansässigen. Der Film zeigt Menschen bei ihrer Arbeit, die auch heute noch von dem Strom leben.

So zum Beispiel Familie Dittmar in Schweinfurt, sie gehört zu den letzten Mainfischern überhaupt. Ihr Laden in Schweinfurt ist eine Institution. Gerd Krämer in Obereisenheim ist hauptberuflich Winzer und nebenberuflich Fischer.

Die lange Fischertradition am Main will auch Hubert Holl, Fischer in Randersacker, erhalten, etwa mit dem jährlichen Fischmarkt. In Harrbach fischt Christian Schätzl mit seinen speziellen Fangbooten Aale aus dem Main.

ARD/BR
Dokumentation
Gesellschaft: Arbeits- und Berufsleben

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst