Sommernachtskonzert Schönbrunn 2020

Schlosspark Schönbrunn
Sa 24. Okt
15:47 Uhr
Mit Jonas Kaufmann (Tenor)
Programm:
- Richard Strauss: Vorspiel und Rosenüberreichung aus
"Rosenkavalier-Suite"
- Richard Wagner: "Love Music" aus "Tristan und Isolde"
(arrangiert von Leopold Stokowski)
- Jacques Offenbach: "Barcarole" aus "Les contes d'Hoffmann"
- Jules Massenet: "Pourquoi me réveiller" aus "Werther"
- Felix Mendelssohn-Bartholdy: "Scherzo" aus "Ein Sommernachts-
traum"
- Emmerich Kálmán: "Wenn es Abend wird" aus "Gräfin Mariza"
- Maurice Jarre: Suite aus "Doktor Schiwago"
- Aram Khatschaturjan: Adagio aus "Spartacus"
- Giacomo Puccini: "Nessun dorma" aus "Turandot"
Orchester: Wiener Philharmoniker
Musikalische Leitung: Valery Gergiev
Ein besonderes Open-Air-Konzert fand am 18. September im barocken Ambiente des Schönbrunner Schlossparks statt.

Die Wiener Philharmoniker bieten stimmungsvolle Musik unter der Leitung des russischen Dirigenten Valery Gergiev. Als Highlight tritt der weltberühmte Tenor Jonas Kaufmann mit Arien von Jules Massenet, Emmerich Kálmán und Giacomo Puccini auf.

Das diesjährige Programm widmet sich ausgewählten Werken aus dem Konzert-, Film-, Ballett-, Opern- und Operetten-Bereich und steht unter dem Motto Liebe.

Programm Sommernachtskonzert 2020:
Richard Strauss: Vorspiel und Rosenüberreichung aus "Rosenkavalier"-Suite

Richard Wagner: "Love Music" aus "Tristan und Isolde" (arrangiert von Leopold Stokowski)

Jacques Offenbach: "Barcarole" aus "Les contes d'Hoffmann"

Jules Massenet: "Pourquoi me réveiller" aus "Werther"

Felix Mendelssohn-Bartholdy: "Scherzo" aus "Ein Sommernachtstraum"

Emmerich Kálmán: "Wenn es Abend wird" aus "Gräfin Mariza"

Maurice Jarre: "Suite" aus "Doktor Schiwago"

Aram Chatschaturjan: "Adagio" aus "Spartacus"

Giacomo Puccini: "Nessun dorma" aus "Turandot"

3sat
Konzert
Klassik

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst