Die Bergretter - Unterwegs mit der Air Zermatt (1/3)

Notruf am Matterhorn

Film von Frank Senn
Do 05. Nov
16:09 Uhr
(Erstsendung: 02.01.2008)
Pilot Gerold ist bereits um sechs Uhr früh auf der Basis. Er wartet auf den Chef der Bergretter, Bruno Jelk. Seit Tagen werden sie von polnischen Bergsteigern auf Trab gehalten.

Bei ihrer Tour auf das Matterhorn wurden diese vom schlechten Winterwetter überrascht und funkten um Hilfe. Nun ist der Kontakt abgebrochen. Die Bergretter machen sich auf das Schlimmste gefasst.

Flughelfer und Ambulanzfahrer Patrese hat heute Dienst. Bevor er zum Retten kommt, muss er jedoch Touristen betreuen, die ins Skigebiet fliegen wollen. Axel Mann, Chefarzt der Air Zermatt, hat seinen ersten Tag auf der Basis. Er ist Anästhesist und Notarzt. Gemeinsam mit Pilot Markus rückt er aus. Eine 20-Jährige ist auf der Piste gestürzt und muss ins Krankenhaus geflogen werden.

Gegen Abend schlägt das Wetter um, starker Wind kommt auf und blockiert eine Gondelbahn mit über 100 Personen. Können die Bergretter fliegen?

SRF
Dokumentation
Gesellschaft: Arbeits- und Berufsleben

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst