Wiener Schmankerl

Süß - Sauer, Scharf und Bitter - Wiener Einmachkunst

Film von Alexander und Nadeschda Schukoff
Do 10. Dez
11:45 Uhr
(Erstsendung: 23.12.2015)
Würstl ohne Senf, Schnitzel ohne Kartoffelsalat, Frühstückssemmel ohne Marmelade? Was die Wiener Küche ausmacht, sind nicht nur die Hauptspeisen sondern auch das, was daneben liegt.

Alexander und Nadeschda Schukoff schlendern in diesem Film durch Wien und besuchen kleine Familienbetriebe, Ladenerzeuger oder Manufakturen, in denen Essig, Senf, Marmelade, Eingelegtes oder sogar Wermut hergestellt werden. Zum Teil gleich im Laden.

Eines haben all diese Produkte gemeinsam: Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Wiener Küche, runden die Gaumenfreude ab und verstärken den Genuss. Und all diese Zutaten haben ihre eigene Geschichte, manches weiß man über sie - vieles nicht. Wo wächst der Senf, wieso gibt man Gewürze und Kräuter in guten Wein oder warum ist Marille nicht gleich Marille? Wem verdanken wir den Essig? Was haben die Essiggurkerl mit Napoleon zu tun? Auf diese und andere Fragen sucht der Film Antworten. Auch Wissenschaftler, Ladenerzeuger und Historiker geben ihren Senf dazu.

ORF
Dokumentation
Kultur: Ernährung, Küche

Erweiterte Bildfunktionen im ZDF Programmdienst