User login
Enter your username and password here in order to log in on the website:
anmelden Passwort vergessen?
© ZDF/Martina Klug

Markus Brock

Moderator der 3sat-Reihe "Museums-Check"

Markus Brock ist bereits seit 1986 für Hörfunk und Fernsehen tätig. Nach seinem Volontariat bei einem regionalen Radiosender begann er seine Moderatoren- und Redakteurstäigkeit bei den Sendungen "Morgenmagazin", "Popshop" und den Nachrichten des SWR3. Seit 1993 ist Markus Brock auch auf dem Bildschirm zu sehen: Neben zahlreichen Sendungen (u.a. "Nachtkultur", "Reiselust", "Markus Brock bei ...") für öffentlich-rechliche Kanäle moderierte er auch große Kulturfestivals, Preisverleihungen und Klassikkonzerte.


1963

geboren am 18. Juni in Stuttgart
Studium der Polititologie und Soziologie an der Universität Heidelberg
1986 - 1988Volontariat bei einem regionalen privaten Hörfunk-Sender
1990 - 1998Moderation und Redaktion der Hörfunk-Sendungen "Morgenmagazin", "Popshop" sowie der Nachrichten des SWR3
seit 1998Moderation verschiedener Veranstaltungen und Fernsehsendungen wie "Reiselust" (ZDF), "Markus Brock bei ..." (SWR), "Landesschau Baden-Württemberg" (SWR), "Nachtkultur" (SWR) und "Der Samstagabend" (SWR/EinsPlus). Darüber hinaus war und ist Markus Brock für verschiedene Sendungen auch redaktionell tätig.
seit Mai 2010Moderator der 3sat-Reihe "Museums-Check"
 

3sat-Zuschauerpreis

"Kästner und der kleine Dienstag"

gewinnt den 3sat-Zuschauerpreis 2018 beim 30. FernsehfilmFestival Baden-Baden.

 

Neu in der Pressetreff-Mediathek

Eine Armlänge Welt

Dokumentarfilm von Susanne Bohlmann

Montag, 17.12.2018, 22.25 Uhr

Das Geschlecht der Seele - Transmenschen in der Schweiz: Andrea

Schweizer Dokumentation von Béla Batthyany

Mittwoch, 16.01.2019, 20.15 Uhr

Das Geschlecht der Seele - Transmenschen in der Schweiz: Frau - Mensch - Frau

Schweizer Dokumentation von Béla Batthyany

Mittwoch, 16.01.2019, 21.05 Uhr

 

Pressetreff-Newsletter

Ansehen und abonnieren

Bernstein-Jubiläumskonzert in Tanglewood, "Buchzeit", Weihnachten und Neujahr in 3sat und mehr.