User login
Enter your username and password here in order to log in on the website:
anmelden Passwort vergessen?
Wiedererkennung in einem Hamster - Roeland Wiesnekker als Toni © ZDF/SRF/Marcus Gyger

Der Hamster

Sonntag, 18. Mai 2017, 21.45 Uhr

Midlife-Krisen-Komödie mit Roeland Wiesnekker in der Regie von Tom Gerber

Toni Faller (Roeland Wiesnekker) geht es gut. Er hat eine wunderbare Frau (Stephanie Japp), eine entzückende Tochter (Steffi Fries), ein eigenes Haus und bekommt als Leiter der Elektronikabteilung eines Kaufhauses viel Anerkennung von seinen Arbeitskollegen. Warum also ist er plötzlich so unzufrieden? Ganz einfach: Toni bekommt die Midlife-Krise.

Es beginnt bei der Arbeit. Weil Toni bald 50 ist, wird ihm ein junger Verkäufer zur Seite gestellt. René ist 21 und fit wie ein Turnschuh - die pure Provokation. Zu Hause findet Toni den Vibrator von Marianne: eine Bestätigung für seine Angst, dass sie ihn nicht mehr attraktiv findet. Und schließlich fällt es ihm wie Schuppen von den Augen: Er ist - wie sein Hamster Harry Potter - gefangen in seinem immer älter und immer dicker werdenden Körper. Um das zu ändern, beginnt Toni zu trainieren.

Mit Diät und Extremsportarten kämpft Toni gegen das Hamsterrad des Alltags und seine Krise an. Seine Frau Marianne und Tochter Daniela beobachten die Veränderungen mit Misstrauen. Sie haben das Gefühl, ihn nicht mehr zu kennen, während Toni immer selbstsicherer wird. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es knallt.

Service

Fotos zum Film "Der Hamster" finden Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Pressestelle
 
Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Hustedt
(06131 - 701 5952)
hustedt.c@3sat.de
Mainz, 21. April 2017

 

3sat TV- & Kulturmagazin

Mit den Highlights von Januar bis März

Der Schweizer Bestsellerautor Martin Suter, "scobel" über die Zukunft der Liebe und mehr.

 

Neu in der Pressetreff-Mediathek

Martin Suter - Geschichten mit Geheimnis

Porträt von Claudio Armbruster

Sa, 24.2.2018, 21.45 Uhr

Mein anderes Russland - Ein Amateur am höchsten Berg Europas (1/4)

Montag, 26.2.2018, 20.15 Uhr

Mein anderes Russland - Sinnsuche am Baikal (2/4)

Montag, 26.2.2018, 21.05 Uhr

Verdi: Messa da Requiem

Oper und Ballett aus dem Opernhaus Zürich

Samstag, 24.3.2018, 20.15 Uhr

 

Pressetreff-Newsletter

Ansehen und abonnieren:

"Mein anderes Russland", "Der Mythos vom perfekten Mord" und neue "Kulturpalast"-Staffel mit Nina Fiva Sonnenberg

 

3sat intern

Grimme-Preis 2018

3sat ist mit drei Produktionen für den Grimme-Preis nominiert.