User login
Enter your username and password here in order to log in on the website:
anmelden Passwort vergessen?
Die meisten Pflanzen sind über Wurzeln unterirdisch miteinander verbunden. Über dieses "grüne Internet" stehen sie miteinander in Kontakt © ZDF/Merit Motion Pictures/Barry Lank

Vernetzte Pflanzenwelt

Dokumentation im Rahmen von Wissenschaft am Donnerstag über das "grüne Internet"

Donnerstag, 1. Februar, 20.15 Uhr

Erstausstrahlung

Reden Bäume? Tuscheln Pilze? Können Pflanzen ihre Feinde riechen? Forscher sind davon überzeugt, dass Pflanzen miteinander kommunizieren. Die meisten Pflanzen sind über Wurzeln unterirdisch miteinander verbunden. Gemeinsam mit Pilzen bilden sie so riesige Netzwerke, ein "grünes Internet", über das pflanzliche Individuen symbiotisch miteinander in Kontakt stehen. Dass verschiedene Pflanzen sich gegenseitig durch Verströmen von speziellen Düften vor Fressfeinden warnen, ist schon länger bekannt. Ein Beispiel sind Bohnenpflanzen, die ihrer Verwandtschaft signalisieren, wenn sie von Blattläusen heimgesucht werden. Doch welche molekularbiologischen Abläufe stecken hinter diesen Fähigkeiten?

Mit Zeitrafferaufnahmen und spannenden Experimenten stellt die Dokumentation "Vernetzte Pflanzenwelt" von Erna Buffie am Donnerstag, 1. Februar 2018, 20.15 Uhr die geheime Welt der Pflanzen vor.

Im Anschluss an die Dokumentation diskutiert Gert Scobel in der Sendung "scobel - Die Macht des Miteinander" im Rahmen von "Wissenschaft am Donnerstag" mit seinen Gästen über die Welt der Symbiosen.

In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft: Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet die Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen zum Thema.

Danach im Programm

21.00 Uhr
"scobel - Die Macht des Miteinander"
Gesprächssendung mit Gert Scobel
Erstausstrahlung

Service

Fotos erhalten Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam
 
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Leibrecht
(06131-701 6478)
leibrecht.m@3sat.de
Mainz, 8. Januar 2018

 

3sat TV- & Kulturmagazin

Mit den Highlights von Januar bis März

Der Schweizer Bestsellerautor Martin Suter, "scobel" über die Zukunft der Liebe und mehr.

 

Neu in der Pressetreff-Mediathek

Die Lücke - Der NSU-Bombenanschlag von Köln

Dienstag, 06.02.2018, 22.25 Uhr

 

Pressetreff-Newsletter

Ansehen und abonnieren:

"Kulturrevolution auf Polnisch", "Vernetzte Pflanzenwelt" in Wissenschaft am Donnerstag u.a.

 

3sat intern

Grimme-Preis 2018

3sat ist mit drei Produktionen für den Grimme-Preis nominiert.