User login
Enter your username and password here in order to log in on the website:
anmelden Passwort vergessen?
Anna Stern wurde in Klagenfurt mit dem 3sat-Preis geehrt © Gert Eggenberger

3sat-Preis für Anna Stern

Die Schweizerische Schriftstellerin erhielt die Auszeichnung bei den 42. Tagen der deutschsprachigen Literatur

Die Schweizerische Schriftstellerin Anna Stern erhielt bei den 42. Tagen der deutschsprachigen Literatur den mit 7.500 Euro dotierten 3sat-Preis für ihren Text "Warten auf Ava". Sie wurde von Hildegart E. Keller eingeladen, die auch die Laudatio hielt. Der 3sat-Preis wird von ZDF, ORF, SRG und ARD gestiftet und jedes Jahr im Rahmen der Lesungen um den Ingeborg-Bachmann-Preis verliehen.

Im Text wird die für Angehörige und Freunde belastende Erfahrung geschildert, die darauf warten, dass die zuvor vermisste Wanderin Ava, nun in einem Krankenhausbett liegend, wieder zu Bewusstsein kommt. Die verzweigten Fragmente des Kontexts und das für die Kurzgeschichte beachtliche Personenensemble werden durch die klare Sprache zu einem Ganzen gewoben. Eine einfühlende Geschichte über das Trennende und Verbindende, das im Leben Wesentliche und das Unwesentliche.

Der mit 25.000 Euro dotierte Ingeborg-Bachmann-Preis 2018 ging an die ukrainische Schriftstellerin Tanja Maljartschuk und ihren Text "Frösche im Meer". Damit überzeugte in diesem Jahr eine Autorin die Jury, die Deutsch erst als Erwachsene gelernt hat.

3sat übertrug die Lesungen und Diskussionen sowie die Schlussdiskussion mit der Preisverleihung live aus Klagenfurt.

Informationen zu den Autoren und Texten erhalten Sie unter diesem Link: bachmannpreis.orf.at

Service

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Pressestelle

Ihre Ansprechpartnerin:
Jessica Zobel
(06131-701 6293)
zobel.j@3sat.de
Mainz, 9. Juli 2018

 

Neu in der Pressetreff-Mediathek

Marina Abramović - Vom Schmerz zur Freiheit

Dokumentation

Samstag, 21.7.2018, 19.20 Uhr

 

3sat intern

3sat-Preis für Anna Stern

Die Schweizerische Schriftstellerin erhielt die Auszeichnung bei den 42. Tagen der deutschsprachigen Literatur.

Deutscher Kamerapreis

ZDF/3sat-Dokumentation "Der Preis der Anna-Lena Schnabel" ausgezeichnet.

Biografilm Festival Bologna

"Guerilla Staff Award" für ZDF/3sat-Koproduktion "Iuventa"

 

Der 3sat-Festspielsommer 2018

Vom 31. Mai bis zum 15. September präsentiert

3sat Konzerte, Opern- und Ballettaufführungen.

 

3sat TV- & Kulturmagazin

Mit den Highlights von Juli bis September

Mit Sopranistin Asmik Grigorian und weiteren Themen

 

Pressetreff-Newsletter

Ansehen und abonnieren

Wacken Open Air, die Dokumentarfilmzeit mit zwei Erstausstrahlungen, "wissen aktuell: Wetter extrem", "Salome" aus Salzburg u.a.

 

Sommerpausen

"Kulturzeit"

ist bis 10. August in der Sommerpause. Ab 13. August wieder auf Sendung.

"nano"

ist bis 10. August in der Sommerpause. Ab 13. August wieder auf Sendung.