Anne-Sophie Mutter und der Filmkomponist John Williams © ZDF/Dario Acosta

3satThementag: Klassik nonstop

Mit vielen Konzerten, großen Stars der Musikszene und Dokumentationen startet das Programm um 7.15 Uhr mit Evergreens von Beethoven, Liszt, Chopin, Schumann und anderen. Hits der Herzen für Klavier: Eine Auswahl der schönsten und bekanntesten Liebesmelodien für Klavier, interpretiert von Meisterpianist Lev Vinocour. Im Anschluss, um 7.45 Uhr, spielt das hr-Sinfonieorchester Frankfurt unter der Leitung seines Chefdirigenten Alain Altinoglu Meisterwerke der französischen Musik. 3sat zeigt "Neujahrsgrüße mit Ravel und Mussorgsky" eine Aufzeichnung aus der Oper Frankfurt vom Juni 2022. Starsopranistin Renée Fleming widmet sich auf vielfältige Weise der Vermittlung von Musik. Ab 13.00 Uhr unternimmt sie zwei Reisen zu ganz besonderen Musikstädten - nach Venedig und Paris. Es folgt um 15.00 Uhr eines der größten Klassik-Events der Welt: das „Concert de Paris". Vor der Kulisse des Eiffelturms spielen und singen internationale Stars Hits aus Klassik, Oper und Musical. Cristian Măcelaru dirigiert das Orchestre National de France.

3satThementag
Musik
Mo 01. Jan
06:00 Uhr
Mit Erstausstrahlungen

Eine Art Urknall der klassischen Musik war der Auftritt der drei Tenöre Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras 1990 in Rom anlässlich der Fußball-WM, in 3sat um 19.05 Uhr. Startenor Jonas Kaufmann gibt, um 20.15 Uhr, einen wunderbaren Konzertabend in der Arena von Verona. 
Ein besonderer Höhepunkt des Thementags das Galakonzert mit Anne-Sophie Mutter aus Pittsburgh, um 21.45 Uhr. Violinistin und Superstar Anne-Sophie Mutter feiert ihren 60. Geburtstag mit einem Konzert, das sie gemeinsam mit Freunden und Musikerkollegen kreiert und zusammengestellt hat und dem Pittsburgh Symphony Orchestra. Auf dem Programm steht Beethovens „Tripelkonzert“, das Anne-Sophie Mutter unter der Leitung von Dirigentin Susanna Mälkki gemeinsam mit Yefim Bronfman am Klavier und dem Cellisten Rolando Fernandez interpretiert. John Williams hat anlässlich Anne-Sophie Mutters 60. Geburtstag eigens für sie neue Stücke komponiert und steht in Pittsburgh selbst am Dirigierpult, mit 91 Jahren. John Williams, der zu den weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Filmkomponisten gehört, komponierte unter anderem die Filmmusik zu „Der weiße Hai“ und zu Teilen von „Star Wars“ und „Harry Potter“. Aus seiner Feder stammen aber auch Sinfonien und Solokonzerte.  

Den gesamten Überblick und Bilder finden Sie hier. 

Hauptabteilung Kommunikation

Stefanie Wald
wald.swhatever@zdf.de
Mainz, 14. November 2023
Sendetermine