© colourbox

Der 3sat-Wissenschaftsdonnerstag im zweiten Halbjahr 2020

Ein Themenausblick von "Wissen hoch 2" und "wissen aktuell"

Greenwashing, Angst, die digitale Bildungsschere und die Sprache der Wale sind nur einige der Themen, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 donnerstags bei 3sat auf der Agenda stehen. Hier finden Sie einen Überblick über die geplanten Sendungen bis Ende Oktober.

Änderungen vorbehalten. 

Wissenschaft

13. August 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Neue Wildnis in Deutschland
Dokumentation von Axel Gomille, Erstausstrahlung

Wie kann es gelingen, dass in Deutschland trotz Autobahnen, Siedlungen und Agrarflächen wieder mehr Wildnis entsteht? Die Dokumentation gibt Antworten.

 

21.00 Uhr scobel – Die Illusion von Natur
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung

Das, was wir sehen, wenn wir meinen, wir seien in der Natur, ist meist schon über Jahrhunderte Kulturlandschaft. Wer echte Natur sehen möchte, der muss sehr intensiv nach ihr suchen.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Beide Sendungen sind ab Sendedatum 5 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

20. August 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Strom to go
Dokumentation von Reinhart Brüning und Stefan Hoge, Erstausstrahlung

Die Dokumentation stellt den aktuellen Forschungsstand in Sachen Zukunftsbatterie sowie die Herstellung der Energiespeicher der Zukunft vor. Dabei geht der Blick auch auf die benötigten Rohstoffe und unter welchen Bedingungen diese abgebaut werden.

 

21.00 Uhr scobel – Projekt Strom
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung

Regelmäßig kann man von technologischen Durchbrüchen in der Entwicklung von Stromspeicher-Systemen lesen, aber dabei handelt es sich meist nur um Prototypen in einem Labor. Auch die Entwicklung in Sachen Stromspeicher für die E-Mobilität kommt nicht so recht voran. Es braucht neue Ideen und Konzepte für das Speichern von Energie.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Beide Sendungen sind ab Sendedatum 5 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Donnerstag, 27. August 2020

20.15 Uhr wissen aktuell: Rettet die Wälder!
Dokumentation, Erstausstrahlung 

Seit Jahrzehnten haben Forstwirte auf schnellwachsende, profitträchtige, dafür aber anfällige Fichten- und Kiefermonokulturen gesetzt. Das rächt sich jetzt: Hitze, Trockenheit und Schädlinge setzen den Wäldern zu. Die Doku fragt, wie der Wald noch zu retten ist.

 

Mehr Informationen finden Sie hier

 

Donnerstag, 3. September 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Digitale Bildungsschere
Dokumentation von Valerie Henschel, Erstausstrahlung

Die Corona-Pandemie lässt die Missstände im deutschen Bildungssystem noch deutlicher als sonst zutage treten: Nur wenige Schulen waren aufgrund ihrer digitalen Infrastruktur in der Lage, Homeschooling in vernünftiger Form anzubieten. Zudem warnen Lehrerinnen und Lehrer, dass die Bildungsungerechtigkeit dadurch zunimmt.

 

Mehr Informationen finden Sie hier

 

21.00 Uhr scobel – Ethik fürs Digitale
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung

Die Corona-Pandemie wird die Digitalisierung in Deutschland immens vorantreiben, insbesondere an den Schulen - dort ist der Abstand zu anderen Ländern besonders groß. Auch in der Wirtschaft und im Privatleben wird die Digitalisierung vieles ändern. Sind wir auf diesen rapiden und komplexen Wandel vorbereitet?

 

Mehr Informationen finden Sie hier

Beide Sendungen sind ab Sendedatum 5 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Donnerstag, 10. September 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Weg mit dem Übergewicht!
Dokumentation von Petra Cyrus 

Wissenschaftler, Mediziner und Ernährungsspezialisten berichten über die neuesten Erkenntnisse in der Ursachenforschung bei Fettleibigkeit und wie es gelingen kann, wirksame Therapien gegen die chronische Krankheit Adipositas auf den Markt zu bringen.

 

21.00 Uhr scobel – Makel oder Krankheit
Wissenstalk mit Gert Scobel

Wie gesundheitsschädlich ist es wirklich, dick zu sein? Woher kommt die seit Jahrzehnten zu beobachtende Zunahme der Fettleibigkeit – und wie können wir darauf reagieren? Sind operative Eingriff wie die Magenverkleinerung angeraten, oder wäre nicht eine Veränderung der Lebensweise oder des Mikrobioms eine wesentlich wirksamere Therapie?

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Beide Sendungen sind 4 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Donnerstag, 17. September 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Die Magie der Mathematik
Dokumentation von Dan McCabe

Was ist Mathematik und woher stammt sie? Hat der Mensch sie als wissenschaftliche Sprache erfunden oder als Teil des Kosmos entdeckt? Eine Dokumentation über die Welt der Zahlen.

 

21.00 Uhr scobel – Die Magie der Mathematik
Wissenstalk mit Gert Scobel 

Warum ist Mathematik in vielen Lebensbereichen von derart großer Bedeutung? Wie kann Mathematik als Schlüsselqualifikation attraktiver gemacht werden? Was läuft bereits an den Schulen falsch? Und wie kann die Freude an Mathematik verbessert werden?

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Beide Sendungen sind 4 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Donnerstag, 24. September 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Greenwashing: Konsum gegen den Klimawandel?" 
Dokumentation von Dunja Keuper, Erstausstrahlung

Weltweit verkauft die Industrie ihre Produkte als ökologisch und fair. Das Ziel: Mit dem Umweltbewusstsein der Verbraucher den Umsatz steigern. Zusammen mit Expertinnen und Experten aus der Schweiz, Schweden und Dänemark ordnet der Film grüne Imagekampagnen ein und zeigt: "Greenwashing" ist mehr als ein bloßes Marketing-Instrument.

 

21.00 Uhr scobel – Leben mit dem Klimawandel
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung 

Vermutlich reicht es längst nicht mehr aus, nur den CO2-Ausstoß einzudämmen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Mensch wird irgendwann aktiv in die Klimaprozesse eingreifen müssen, um die Erderwärmung zu bekämpfen. Was man tun könnte und sollte, diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen.

 

Mehr Informationen finden Sie hier

Beide Sendungen sind ab Sendedatum 5 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Unsere Angst – Erforschung eines Urgefühls
Dokumentation von Roberto Verdecchia und Julia Zipfeö, Erstausstrahlung

Angst ist eines von sieben menschlichen Grundgefühlen. Einerseits sichert Angst unser Überleben, andererseits kann sie uns das Leben zur Hölle machen, wenn sie außer Kontrolle gerät. Die Doku stellt neue Ansätze von Medizinern, Pharmazeuten und Psychologen vor, um Angst zu verstehen und beherrschen.

 

21.00 Uhr scobel – Angst frisst Verstand 
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung

Je ungewisser eine Bedrohungslage, desto irrationaler reagieren Teile einer Gesellschaft. Das hat die Corona-Pandemie eindrucksvoll gezeigt. In Zeiten großer Verunsicherung und Unwissenheit hat Angst eine wichtige Funktion. Die Diversifizierung der Gesellschaft kann die Erhaltung der Art sichern. Denn häufig genug liegt die Mehrheit falsch und die Wenigen richtig.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Dokumentation ist ab Sendedatum 30 Tage in der Mediathek verfügbar, die Sendung "scobel" 5 Jahre abrufbar.

 

Donnerstag, 8. Oktober 2020

20.15 Uhr wissen aktuell: nn
Dokumentation, Erstausstrahlung

 

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Schwelbrand im Körper/Entzündungen (AT)
Dokumentation von Marilena Schulte, Erstausstrahlung

Entzündungen sind die unterschätzte Gefahr in der Medizin. Erst jetzt finden Forscherinnen und Forscher heraus, dass Entzündungen die Ursache für viele Krankheiten sind – auch für psychische Leiden. Die Doku untersucht, wie diese neuen Erkenntnisse in Zukunft bei der Behandlung helfen können.

 

21.00 Uhr scobel – Entzündungen (AT)
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung

Außer Entzündungen gibt es eine Reihe weiterer Faktoren, die Krankheiten auslösen können. Neben genetischen Faktoren und der Lebensweise können auch Bakterien, Viren, Pilze, Mangelerscheinungen durch falsche Ernährung, aber auch psychologische Effekte Krankheiten auslösen. Doch das Forschen nach Kausalität ist in der westlichen Medizin bislang nicht sehr weit verbreitet.

 

Beide Sendungen sind ab Sendedatum 5 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Wissen hoch 2

20.15 Uhr Die Sprache der Wale
Dokumentation von Volker Barth, Erstausstrahlung

Die Doku begleitet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihrer Expedition zur Erforschung der Kommunikation von Walen und zeigt, mit welchen Methoden die Forscher versuchen, die Sprache dieser Tiere zu entschlüsseln.

 

21.00 Uhr scobel – Rätselhaftes Bewusstsein (AT)
Wissenstalk mit Gert Scobel, Erstausstrahlung

Tintenfische können sich tarnen, spielen und Menschen unterscheiden. Sie müssen eine Art Bewusstsein besitzen. Die meisten Neuronen stecken in den Tentakeln, sind also über den ganzen Körper verteilt. Das Gehirn bzw. das Bewusstsein könnte also etwas sein, das gar nicht zu lokalisieren ist.

 

Mehr Informationen finden Sie hier

Beide Sendungen sind ab Sendedatum 5 Jahre in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Marion Leibrecht
leibrecht.mwhatever@3sat.de
Mainz, 17. Juni 2020