Copyright: ZDF/3sat Online Grafik

MAKRO: "Halal - Das große Geschäft mit muslimischen Kunden"

In der Wirtschaft spielen Halal-Produkte und -Dienstleistungen eine zunehmend große Rolle. Halal bedeutet "erlaubt" und bezieht sich auf Taten und Dinge, die im Einklang mit dem Islam stehen. Halal wird vor allem mit islamkonformen Lebensmitteln in Verbindung gebracht, doch es bedeutet weit mehr, nämlich eine umfassende Lebenseinstellung. Das Halal-Konzept bezieht sich auf die gesamte Lebenswelt der Muslime, von der Ernährung bis hin zur Kleidung, Arbeit, Freizeit und sogar der Partnerwahl. MAKRO beschäftigt sich am Dienstag, 12. April, 22.25 Uhr, mit der wirtschaftlichen Bedeutung. 

Wissen
Di 12. Apr
22:25 Uhr

Derzeit leben fast zwei Milliarden Muslime auf der Welt. Sie gehören zu der am schnellsten wachsenden Gesellschaftsgruppe. Daraus ergibt sich ein großes Marktpotenzial, das in Ländern wie Frankreich oder England schon sehr weit ausgeschöpft wird. Auch in Deutschland gewinnen Halal-Produkte immer mehr an Bedeutung. Die Kehrseite des Wachstums ist ein hart umkämpfter Zertifizierungsmarkt, der laut IHK mit "Wild-West-Methoden" Marktanteile erobern möchte. Außerdem wird der Begriff halal oftmals nur als bloßes Marketinginstrument genutzt.

 

Bilder zur Sendung finden Sie hier.

Hauptabteilung Kommunikation
Dokumentation und Reportage

Marion Leibrecht
leibrecht.mwhatever@zdf.de
Mainz, 15. März 2022
Sendetermine
Das könnte Sie auch interessieren